Handprotektoren (Acerbis etc.)

Schraubertips und -tricks, sowie alles was sonst nirgends reinpasst.
Antworten

Themenverfasser
Lominator
Domi-Freund
Beiträge: 59
Registriert: So 4. Jun 2017, 10:14
Motorrad: NX 650 (Bj.1990 ; 24460 Tkm)
Kontaktdaten:

Handprotektoren (Acerbis etc.)

Beitrag von Lominator » So 13. Aug 2017, 12:10

Moin Moin,

ich wollte mal fragen ob es den ein oder anderen gibt, der sich von seinen originalen Handguards getrennt hat.
Vielleicht kann mir ja einer sagen, welche er empfehlen kann und von welchen man lieber die Finger lassen sollte.
Hatte überlegt mir diese Acerbis zu holen, wollte aber mal fragen ob es auch noch Alternativen gibt.

http://www.ebay.de/itm/ACERBIS-RALLY-BR ... Sw5cNYP8kq

beste Grüße
Lominator :D


Gockel500
Domi-Fan
Beiträge: 39
Registriert: Mo 24. Jul 2017, 10:27
Wohnort: Steiermark
Motorrad: Dominator 500 (1988); XT 500 (1993); Zephyr 750 (1996)
Kontaktdaten:

Re: Handprotektoren (Acerbis etc.)

Beitrag von Gockel500 » So 13. Aug 2017, 21:17

Hi,
die Acerbisprotektoren passen mit ein bissl basteln ganz gut.
LG
Dateianhänge
Acker01.jpg
Acker01.jpg (494.32 KiB) 1062 mal betrachtet

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1336
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Handprotektoren (Acerbis etc.)

Beitrag von Saruman » So 13. Aug 2017, 22:14

http://m.ebay.de/itm/POLISPORT-INTEGRAL ... 1639790384

Hab diese dran. Sind auch ganz gut, bieten aber nicht den Windschutz wie Acerbis mit Spoiler.
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....


Themenverfasser
Lominator
Domi-Freund
Beiträge: 59
Registriert: So 4. Jun 2017, 10:14
Motorrad: NX 650 (Bj.1990 ; 24460 Tkm)
Kontaktdaten:

Re: Handprotektoren (Acerbis etc.)

Beitrag von Lominator » Sa 19. Mai 2018, 22:39

Ich habe mich am Ende des Tages für diese Handprotekoren entschieden. Da ich sowieso vor hatte diese zu lackieren, war es mir nicht so wichtig das sie von Acerbis etc. sind. Die Monatge ging leicht von der Hand.
https://www.ebay.de/itm/Honda-XR-600-40 ... Sw-9xZw2yb
Dateianhänge
Capture+_2018-05-19-22-36-59.png
Capture+_2018-05-19-22-36-59.png (609.21 KiB) 842 mal betrachtet


Mandellohammer
Domi-Freund
Beiträge: 51
Registriert: Di 19. Dez 2017, 14:17
Wohnort: 91607
Motorrad: Moto Guzzi LM1, Moto Guzzi California 1100, Honda Dominator RD08.
Kontaktdaten:

Re: Handprotektoren (Acerbis etc.)

Beitrag von Mandellohammer » Fr 28. Dez 2018, 14:41

Hallo Lominator,

schlagen die Protektoren an der Frontverkleidung an, wenn Du einschlägst?

Gruß

Franz


draza
Domi-Fahrer
Beiträge: 235
Registriert: Di 28. Mär 2017, 22:24
Wohnort: subotica
Motorrad: honda dominator 650 , mz 251 etz
Kontaktdaten:

Re: Handprotektoren (Acerbis etc.)

Beitrag von draza » Fr 28. Dez 2018, 14:57

also bei mir passen sie perfekt
Dateianhänge
DSCN3147.JPG


draza
Domi-Fahrer
Beiträge: 235
Registriert: Di 28. Mär 2017, 22:24
Wohnort: subotica
Motorrad: honda dominator 650 , mz 251 etz
Kontaktdaten:

Re: Handprotektoren (Acerbis etc.)

Beitrag von draza » Fr 28. Dez 2018, 14:59

haben aber auch bei tante louis 130 taken gekostet.

Benutzeravatar

Greeny
Domi-Superprofi
Beiträge: 1608
Registriert: So 26. Mär 2017, 07:52
Wohnort: Penzberg
Motorrad: Sevenfifty (Bj. 1995, 80 Tkm), NX 650 (Bj. 1988, 35 Tkm), CX 500 (Bj. 1981, 136 Tkm), DT 50 R (Bj. 1995, 28 Tkm)
Kontaktdaten:

Re: Handprotektoren (Acerbis etc.)

Beitrag von Greeny » Fr 28. Dez 2018, 21:29

Draza, mir ist soeben aufgefallen, daß Du vorne noch die geschlitzten Bremsscheiben hast, kontrollierst Du sie bitte auf Risse!?

Danke und Gruß

Greeny


draza
Domi-Fahrer
Beiträge: 235
Registriert: Di 28. Mär 2017, 22:24
Wohnort: subotica
Motorrad: honda dominator 650 , mz 251 etz
Kontaktdaten:

Re: Handprotektoren (Acerbis etc.)

Beitrag von draza » So 30. Dez 2018, 11:24

habe die vordere bremsscheibe überprüft, und für gut ohne risse empfunden. ich weiss (,ein wunder.)


Themenverfasser
Lominator
Domi-Freund
Beiträge: 59
Registriert: So 4. Jun 2017, 10:14
Motorrad: NX 650 (Bj.1990 ; 24460 Tkm)
Kontaktdaten:

Re: Handprotektoren (Acerbis etc.)

Beitrag von Lominator » So 13. Jan 2019, 11:48

@Mandellohammer nein, das ist kein Problem. Ist genug Platz. Meine haben eine Aluverstärkung, daher halte ich sie für sehr Sinnvoll, da sie im Ernstfall auch schützen, nicht so wie die originalen hängenden Hundeohren der Domi :D :D Kosten in der Bucht keine 40,- mehr und sind baugleich wie die Acerbis.
Grüße

Benutzeravatar

RFVC650
Domi-Fan
Beiträge: 36
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 18:06
Wohnort: 85077
Motorrad: DR350SHC `93
NX650 `93
XRV750 `93
Kontaktdaten:

Re: Handprotektoren (Acerbis etc.)

Beitrag von RFVC650 » So 13. Jan 2019, 15:06

Kleine Randnotiz:
In den 90er Jahren gab es sehr formschöne Handprotectoren von Acerbis modellspezifisch direkt für die Dominator. Also nicht wie üblich universell passend, sondern sehr paßgenau und nicht so klobig wie die Orginalen für die NX650. Bedauerlicherweise wurde die Produktion im Laufe der Jahre eingestellt. Als Acerbis vor einiger Zeit die Produktion des 24l-Tanks für die Domi wieder aufgenommen hat, hatte ich schon Hoffnung, das auch die anderen modellspezifischen Teile ein Revival erfahren. Es gab nämlich auch noch den Bremsscheibenschutz hinten in diversen Farben von Acerbis. Leider gibt es bis dato außer dem Tank keine weiteren Produkte speziell für die Dominator.
Dateianhänge
Dominator small - 04.jpg
dies ist der Bremsscheibenschutz von Acerbis speziell für NX650. hier in schwarz (Alubeschläge von mir selbst entworfen - nicht orginal)
Dominator small - 04.jpg (114.93 KiB) 387 mal betrachtet
Dominator small - 06.jpg
auch hier gut zu sehen wie paßgenau dieser Protektor von Acerbis gefertigt wurde
Dominator small - 06.jpg (115.11 KiB) 387 mal betrachtet
Dominator small - 05.jpg
gut zu erkennen, der Acerbis Schriftzug (die Aluplatte hab ich selbst montiert)
Dominator small - 05.jpg (139.49 KiB) 387 mal betrachtet
2019-01-13 14.46.03.jpg
GÖTZ Katalog 1993


Themenverfasser
Lominator
Domi-Freund
Beiträge: 59
Registriert: So 4. Jun 2017, 10:14
Motorrad: NX 650 (Bj.1990 ; 24460 Tkm)
Kontaktdaten:

Re: Handprotektoren (Acerbis etc.)

Beitrag von Lominator » So 13. Jan 2019, 17:24

Ich habe die Protektoren nach dem Kauf schön mit Kunststoffgrundierung und 2 Lackschichten versehen, am Ende noch mit Klarlack versieglt. Und bisher hält das Super.
Aber wenn man regelmäßig im Urwald unterwegs ist, dann sollte man es nochmal überdenken. :lol: :lol:
Für Dakar würde des reichen ;)

Antworten