SuMo Reifen und kettenschutz...

NX 500 / NX 650 / SLR 650 / FMX 650
Antworten
Benutzeravatar

Themenverfasser
JackAss
Domi-Fahrer
Beiträge: 187
Registriert: Do 4. Mär 2021, 11:43
Wohnort: Königreich Württemberg
Motorrad: NX 650 RD08
CBR 900 RR SC28
Kontaktdaten:

SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von JackAss » Mo 29. Mär 2021, 19:53

Passt das bei euch??? 🤔
Dateianhänge
IMG_20210328_133427.jpg

Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1914
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von jakobjogger » Mo 29. Mär 2021, 20:04

Ich hatte einen 160er hinten drauf. Das passte, auch mit Kettenschutz. Ich meine mich zu erinnern, dass ich auf Höhe der Reifenkante am Kettenschutz etwas ausgeschnitten habe. Ich habe den eh nur für den TÜV-Termin gebraucht und bin sonst ohne gefahren.

Benutzeravatar

Themenverfasser
JackAss
Domi-Fahrer
Beiträge: 187
Registriert: Do 4. Mär 2021, 11:43
Wohnort: Königreich Württemberg
Motorrad: NX 650 RD08
CBR 900 RR SC28
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von JackAss » Mo 29. Mär 2021, 20:58

So ähnlich seh ich es auch das ich ne Ecke beim kettenschutz rausmachen werde...
Hätte eigentlich im Hinterkopf dass es so passt..
🤔🤔


Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1761
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von Tolek » Mo 29. Mär 2021, 21:46

Manche Sumoradhändler speichen deshalb die Räder aussermittig ein .Der Eine vielleicht mehr als der Andere .

Benutzeravatar

kc85
Domi-Fahrer
Beiträge: 194
Registriert: Do 20. Aug 2020, 14:15
Wohnort: Erfurt
Motorrad: 96er RD08 SuperMoto
(in der Scheune parkt noch eine 88er ETZ 150)
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von kc85 » Mo 29. Mär 2021, 22:14

Kommt sicher auch noch auf die verwendete Felgenbreite (4,5 oder 5 Zoll) und das Reifenfabrikat an.

Ich kann ja morgen mal ein Foto posten, wie das bei mir aussieht: 5-Zoll-Felge mit Heidenau K73.

An Borstis Domi war hinten ein 180/55er auf 5,5 Zoll montiert. Vorne aber mit extra angefertigtem Versatzritzel und hinten 10mm Spacern unterm Kettenrad. Geht nicht gibt's nicht. :mrgreen:

kc85
„Jede Lösung eines Problems ist ein neues Problem.“ ;)
J. W. v. Goethe

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 4693
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von Andreas_NRW » Mo 29. Mär 2021, 22:53

Kettenschutz....
Wenn Du Deine DOMI als 1-Sitzer eintragen läßt..
Ist der HU-Mäßig überflüssig!

Benutzeravatar

Themenverfasser
JackAss
Domi-Fahrer
Beiträge: 187
Registriert: Do 4. Mär 2021, 11:43
Wohnort: Königreich Württemberg
Motorrad: NX 650 RD08
CBR 900 RR SC28
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von JackAss » Di 30. Mär 2021, 09:35

kc85 hat geschrieben:
Mo 29. Mär 2021, 22:14
Kommt sicher auch noch auf die verwendete Felgenbreite (4,5 oder 5 Zoll) und das Reifenfabrikat an.

Ich kann ja morgen mal ein Foto posten, wie das bei mir aussieht: 5-Zoll-Felge mit Heidenau K73.

An Borstis Domi war hinten ein 180/55er auf 5,5 Zoll montiert. Vorne aber mit extra angefertigtem Versatzritzel und hinten 10mm Spacern unterm Kettenrad. Geht nicht gibt's nicht. :mrgreen:

kc85
Wäre Cool, Danke dir!

Benutzeravatar

Themenverfasser
JackAss
Domi-Fahrer
Beiträge: 187
Registriert: Do 4. Mär 2021, 11:43
Wohnort: Königreich Württemberg
Motorrad: NX 650 RD08
CBR 900 RR SC28
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von JackAss » Di 30. Mär 2021, 09:36

Andreas_NRW hat geschrieben:
Mo 29. Mär 2021, 22:53
Kettenschutz....
Wenn Du Deine DOMI als 1-Sitzer eintragen läßt..
Ist der HU-Mäßig überflüssig!
Neee, meine kleinste will auch mal mitfahren....


Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1761
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von Tolek » Di 30. Mär 2021, 10:03

Wobei sonen Kettenschutz auch schützt vor Kettenschmutz. :mrgreen:

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 3298
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von Mehrheit » Di 30. Mär 2021, 10:50

Tolek hat geschrieben:
Mo 29. Mär 2021, 21:46
Manche Sumoradhändler speichen deshalb die Räder aussermittig ein .Der Eine vielleicht mehr als der Andere .
Lieber Kuno, stehe ich jetzt auf'm Schlauch ?
Kannste mir mal bitte erklären, was das mit der Berührung des Kettenschutzes an der Reifenaussenflanke zu tun hat ?

Danke und lieben Gruß
Sylvia


Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1761
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von Tolek » Di 30. Mär 2021, 11:56

Na ganz einfach , die Felgen werden nicht mittig zur Nabe , sondern seitlich versetzt eingespeicht.Dadurch kann man bei Abstandsproblem etwas variieren.Die Spur stimmt dann natürlich nicht mehr ganz genau .Hauptsache die Walze passt rein.Obs unbedingt ein 180 er bei 40 PSschen sein muss ,ist ne andere Frage.Übrigens gibts natürlich starke Unterschiede zwischen nomineller und realer Breite.Ich hatte mal einen Goldspeed 160er drauf , der wesentlich schmaler war auch rein optisch .Aber super Grip auch im Nassen.(und super starker Verschleiß).

Benutzeravatar

kc85
Domi-Fahrer
Beiträge: 194
Registriert: Do 20. Aug 2020, 14:15
Wohnort: Erfurt
Motorrad: 96er RD08 SuperMoto
(in der Scheune parkt noch eine 88er ETZ 150)
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von kc85 » Di 30. Mär 2021, 16:59

Hier mal ein Bild, wie das bei mir aussieht (5-Zoll-Felge mit Heidenau K73):

Bild

Der Kettenchutz ist innen am Reifen etwas ausgeschnitten. Dazu ist meine Felge ca. 5mm außermittig eingespeicht.

Resultat: Jede Menge Platz für Kettenschutz und Kette.

kc85
„Jede Lösung eines Problems ist ein neues Problem.“ ;)
J. W. v. Goethe

Benutzeravatar

Themenverfasser
JackAss
Domi-Fahrer
Beiträge: 187
Registriert: Do 4. Mär 2021, 11:43
Wohnort: Königreich Württemberg
Motorrad: NX 650 RD08
CBR 900 RR SC28
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von JackAss » Di 30. Mär 2021, 17:17

kc85 hat geschrieben:
Di 30. Mär 2021, 16:59
Hier mal ein Bild, wie das bei mir aussieht (5-Zoll-Felge mit Heidenau K73):

Bild

Der Kettenchutz ist innen am Reifen etwas ausgeschnitten. Dazu ist meine Felge ca. 5mm außermittig eingespeicht.

Resultat: Jede Menge Platz für Kettenschutz und Kette.

kc85

so wird es bei mir dann wohl auch sein, dass ich da wo der Reifen am breitesten
ist ne Ecke rausschneiden muß....

Danke fürs Bild!!


Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1761
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von Tolek » Di 30. Mär 2021, 17:54

Da sieht man aber auch ganz deutlich , daß die Felge für diesen Heidenau zu breit ist.(wenn das Bild nicht täuscht).

Benutzeravatar

kc85
Domi-Fahrer
Beiträge: 194
Registriert: Do 20. Aug 2020, 14:15
Wohnort: Erfurt
Motorrad: 96er RD08 SuperMoto
(in der Scheune parkt noch eine 88er ETZ 150)
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von kc85 » Di 30. Mär 2021, 18:07

Das ist wohl auch der Perspektive geschuldet. Ich hab das Handy beim Knipsen direkt an den Reifen gehalten.

Der K73 fällt etwas schmal aus. Aber das passt schon. Fährt sich jedenfalls super.

kc85
„Jede Lösung eines Problems ist ein neues Problem.“ ;)
J. W. v. Goethe


Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1761
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von Tolek » Di 30. Mär 2021, 19:47

Die Laufflächenseite sieht ja normal aus , aber das die Seitenwand fast senkrecht über dem Felgenrand steht.Ähnlich NTV oder Hawk mit sehr breiter Felge und in dem Fall 150er.Fuhr sich für mich damals nicht so ideal.Was nicht heissen soll ,daß ich beim fahren speziel merke wie die Seitenwand über der Felge steht. :mrgreen:


Tolek
Domi-Superprofi
Beiträge: 1761
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von Tolek » Mi 31. Mär 2021, 09:03

Grad dein Mopped im anderen Thema gesehen , da sieht der Reifen ganz korrekt aus.Wie so eine Perspektive täuschen kann. :shock: :roll:

Benutzeravatar

kc85
Domi-Fahrer
Beiträge: 194
Registriert: Do 20. Aug 2020, 14:15
Wohnort: Erfurt
Motorrad: 96er RD08 SuperMoto
(in der Scheune parkt noch eine 88er ETZ 150)
Kontaktdaten:

Re: SuMo Reifen und kettenschutz...

Beitrag von kc85 » Mi 31. Mär 2021, 10:29

Sag ich doch. Alles eine Frage der Perspektive. :D

kc85
„Jede Lösung eines Problems ist ein neues Problem.“ ;)
J. W. v. Goethe

Antworten