Mein Enduro/Scrambler Umbau

Zeig her Deinen Domi-Umbau!

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Gurke650 hat geschrieben: Mo 5. Jul 2021, 22:06 „Graphit Grau Magno Seidenglanz“ = mattschwatt in moi dür (sagt der Google translator). Schön is dennoch.
Sieht auf Fotos auch vielleicht anders aus, hat aufjeden Fall leichte metallic Pigmente und wenn man schwarz Matte Details hatte, sieht man schon deutliche Unterschiede. Aber Hauptsache dir gefällt es auch :)

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Handguards fehlen noch :)
Dateianhänge
F702DADB-663D-4A79-A0B0-B9C4C01781B5.jpeg
Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1788
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von hanspumpel »

Du musst den Koti kürzen oder Luftlöcher rein bohren oder beides.
Sonst kocht dir die kleine über. Zylinder und Rahmentank müssen im Fahrtwind liegen.
Davon abgesehen wird sie sehr schön.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn gut gut genug ist, ist besser schnell zu viel des Guten.
Benutzeravatar

Gurke650
Domi-Profi
Beiträge: 879
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 08:47
Wohnort: Hannover
Motorrad: RD08 '98
VN800 '96
Christiania '15, ok kein Moped aber toll
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Gurke650 »

Scnd.home hat geschrieben: Mo 5. Jul 2021, 22:57
Sieht auf Fotos auch vielleicht anders aus, hat aufjeden Fall leichte metallic Pigmente und wenn man schwarz Matte Details hatte, sieht man schon deutliche Unterschiede. Aber Hauptsache dir gefällt es auch :)
Heute in echt gesehen.
Kann ich mir gut an einer Domi vorstellen.
Wird es noch farblich Akzente geben?
I like my coffee as I like my metal.

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

hanspumpel hat geschrieben: Di 6. Jul 2021, 21:18 Du musst den Koti kürzen oder Luftlöcher rein bohren oder beides.
Sonst kocht dir die kleine über. Zylinder und Rahmentank müssen im Fahrtwind liegen.
Davon abgesehen wird sie sehr schön.
Okay das muss ich mir mal überlegen, danke für den Tipp!

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Gurke650 hat geschrieben: Di 6. Jul 2021, 21:25
Scnd.home hat geschrieben: Mo 5. Jul 2021, 22:57
Sieht auf Fotos auch vielleicht anders aus, hat aufjeden Fall leichte metallic Pigmente und wenn man schwarz Matte Details hatte, sieht man schon deutliche Unterschiede. Aber Hauptsache dir gefällt es auch :)
Heute in echt gesehen.
Kann ich mir gut an einer Domi vorstellen.
Wird es noch farblich Akzente geben?
Ja aber in schwarz Glanz, als Akzent nehme ich dann die Felgen :)
Benutzeravatar

NicOL
Domi-Fan
Beiträge: 21
Registriert: Sa 5. Jun 2021, 11:18
Wohnort: Oldenburg
Motorrad: NX650 RD08 '98, BMW R80GS '92
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von NicOL »

WOW und Respekt!!!

Da sieht man deutlich, wieviel Leidenschaft schon jetzt drin steckt :!:

Viel Erfolg beim Projekt!
Viele Grüße!
Nico



Mach was Gutes draus!

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

NicOL hat geschrieben: Di 6. Jul 2021, 22:51 WOW und Respekt!!!

Da sieht man deutlich, wieviel Leidenschaft schon jetzt drin steckt :!:

Viel Erfolg beim Projekt!
Vielen vielen Dank! Freut mich sehr so etwas zu lesen! :)

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Noch ein paar Fotos vom Fortschritt :)
Dateianhänge
32BB5333-5F02-486C-8B90-626D255AE9A5.jpeg
7B7462F1-89B3-4BA0-8DF2-56EB7EDC7639.jpeg
AF1E38FC-5DAF-48A2-92C9-CF1E00C82A55.jpeg
Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1973
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von jakobjogger »

Erstmal Respekt vor der Arbeit. Kkasse. Der Fender vorne steht aber irgendwie komisch. Soll das so?

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

jakobjogger hat geschrieben: Mi 7. Jul 2021, 22:26 Erstmal Respekt vor der Arbeit. Kkasse. Der Fender vorne steht aber irgendwie komisch. Soll das so?
Danke dir. Was meinst du mit komisch? Muss ihn noch Justieren aber an sich muss der schon so

chris1383
Domi-Profi
Beiträge: 652
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 09:41
Wohnort: Talheim
Motorrad: 1993er RD02
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von chris1383 »

Sieht alles bisher sehr schön aus, sauber hergerichtet ;). Ja, der Kotflügel vorne steht auf dem Foto der Seitenansicht leicht nach oben ab, also vom Rad weg. Liegt der am Sturzbügel an?
Gruß
Chris

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

chris1383 hat geschrieben: Mi 7. Jul 2021, 22:56 Sieht alles bisher sehr schön aus, sauber hergerichtet ;). Ja, der Kotflügel vorne steht auf dem Foto der Seitenansicht leicht nach oben ab, also vom Rad weg. Liegt der am Sturzbügel an?
Ne aber ist eine knappe Geschichte, deswegen habe ich Ihn etwas ausgestellt, mal sehen was ich da noch mache :)

chris1383
Domi-Profi
Beiträge: 652
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 09:41
Wohnort: Talheim
Motorrad: 1993er RD02
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von chris1383 »

Scnd.home hat geschrieben: Mi 7. Jul 2021, 22:58
chris1383 hat geschrieben: Mi 7. Jul 2021, 22:56 Sieht alles bisher sehr schön aus, sauber hergerichtet ;). Ja, der Kotflügel vorne steht auf dem Foto der Seitenansicht leicht nach oben ab, also vom Rad weg. Liegt der am Sturzbügel an?
Ne aber ist eine knappe Geschichte, deswegen habe ich Ihn etwas ausgestellt, mal sehen was ich da noch mache :)
Okay, kannst evtl ein paar Unterlegscheiben zwischen Gabelbrücke und Kotflügel legen um ihn anzupassen?
Gruß
Chris
Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1973
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von jakobjogger »

So einen Sumoflügel könnte stimmiger wirken

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

jakobjogger hat geschrieben: Mi 7. Jul 2021, 23:16 So einen Sumoflügel könnte stimmiger wirken
Hab ich tatsächlich gehabt und müsste noch irgendwo rumfliegen, leider sind die oft zu klein. Wenn du magst kannst du mir sehr gerne Bilder mit Vorschlägen anhängen, bin für alles offen :)
Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1973
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von jakobjogger »

Habe ich leider nicht, nur halt mit Sumorädern. Vielleicht erstmal anders ausrichten?

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

jakobjogger hat geschrieben: Mi 7. Jul 2021, 23:31 Habe ich leider nicht, nur halt mit Sumorädern. Vielleicht erstmal anders ausrichten?
Ja genau :)
Benutzeravatar

mianserin
Domi-Fahrer
Beiträge: 153
Registriert: So 17. Jan 2021, 20:24
Wohnort: Münsterland
Motorrad: Honda Dominator RD02M Bj.1991
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von mianserin »

Ich find´s super, auch den Frontfender in der Lage. Würde nur den Motorschutz wieder abnehmen. Du hast doch gute Handprotektoren (mit Bügel), dann braucht man den Optikkiller in meinen Augen nicht. Verdeck mir zuviel das schöne Aggregat. SLS muss auch noch ab. Die Löcher im Frontfender solltest Du wirklich machen, da hat Gunnar mich auch belehrt und ich wurde nicht enttäuscht ( annähernd -10°C bei der Öltemperatur).
20210621_203114.jpg
Weiter so Florian! #wirdgeil

LG Hendrik
Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5559
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von steffen »

Den Motorschutz würde ich auch wegmachen.
Tut der Optik nicht besonders gut, und er ist nicht wirklich nützlich.
Der Motor ist das Letzte, was auf der Straße schleift wenn man sich mit der Domi legt.
Außerdem kannst du dann Deinen Fender richtig ausrichten.

Gruß,
Steffen

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

steffen hat geschrieben: Fr 9. Jul 2021, 10:41 Den Motorschutz würde ich auch wegmachen.
Tut der Optik nicht besonders gut, und er ist nicht wirklich nützlich.
Der Motor ist das Letzte, was auf der Straße schleift wenn man sich mit der Domi legt.
Außerdem kannst du dann Deinen Fender richtig ausrichten.

Gruß,
Steffen
Ich hoffe iwie mehr dass der den Tank etwas schützt :D

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Ich finde der Bügel fügt sich allgemein auch gut ein. (Kotflügel noch nicht justiert)“
Dateianhänge
CC689710-182E-4847-8F48-8D6E6D1EBB95.jpeg
CC689710-182E-4847-8F48-8D6E6D1EBB95.jpeg (699.68 KiB) 212 mal betrachtet
58744033-730E-4E33-BCB3-69AF60AD28AD.jpeg
58744033-730E-4E33-BCB3-69AF60AD28AD.jpeg (799.46 KiB) 212 mal betrachtet
B81EF6BC-6245-4770-8D2B-D6404752389D.jpeg
Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 3359
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Mehrheit »

Die sieht von vorne richtig fresch aus :-)

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Mehrheit hat geschrieben: So 11. Jul 2021, 13:55 Die sieht von vorne richtig fresch aus :-)
Danke dir! Ist auch genau so geworden wie ich es mir gewischt habe! Kotflügel könnte man auch noch sowas testen:
Dateianhänge
567A56A3-5E47-4DCB-9336-6B934304CA16.png
Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5559
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von steffen »

Scnd.home hat geschrieben: So 11. Jul 2021, 13:41 Ich finde der Bügel fügt sich allgemein auch gut ein. (Kotflügel noch nicht justiert)“
Und ich finde nach wie vor, dass sie ohne Bügel noch besser aussehen würde. ;)
Bezüglich dieses fast nicht vorhandenen Kotflügels auf dem Foto oben:
Wenn Du ernsthaft mit Deinem Umbau auch fahren möchtest, dann tu‘ Dir so ein Miniteil nicht an! Du könntest ihn genauso gut ganz weglassen. Einmal ne nasse Straße und Du kriegst die Fr*** voll. :mrgreen:
Aber wenn Du Dir das Motorrad sowieso nur zum Anschauen aufbaust, dann tu Dir keinen Zwang an.

Gruß,
Steffen
Antworten