Anmeldeschluss für das Domitreffen ist der 09. Juni 2019. Details zur Anmeldung gibts im Anmelde-Thread zum Domitreffen.

Restaurationsobjekt

Was wir neben unseren Domis sonst noch an Bikes fahren.
Antworten
Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2406
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Restaurationsobjekt

Beitrag von Andreas_NRW » Sa 19. Aug 2017, 16:44

Es geht looohhooos :D
Heute erster Schrauberangriff auf Excalibur
.
Tank und Sitz runter, prähistorische Batterie (6 Volt) entdeckt und erstmal eingetütet..
.
IMG_0962.JPG
IMG_0963.JPG
Edit sagt: Ein Inital-Bild wäre eigentlich angemessen..
Darum........ so fängt es an....
....
x_IMG_0008.jpg
x_IMG_0028.jpg

Benutzeravatar

Greeny
Domi-Superprofi
Beiträge: 1599
Registriert: So 26. Mär 2017, 07:52
Wohnort: Penzberg
Motorrad: Sevenfifty (Bj. 1995, 80 Tkm), NX 650 (Bj. 1988, 35 Tkm), CX 500 (Bj. 1981, 136 Tkm), DT 50 R (Bj. 1995, 28 Tkm)
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Greeny » Sa 19. Aug 2017, 16:59

Gutes Gelingen, Wohl an und Glück auf!

Greeny


ralfxl

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von ralfxl » Sa 19. Aug 2017, 18:02

Bin echt gespannt auf das Ergebniss. Obwohl bei der Werkstatt
kann das Ergebniss nur gut werden. Viel Spaß beim Schrauben.

Gruß Ralf

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 2438
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von dieCobra » Sa 19. Aug 2017, 21:17

Tolles Projekt.
Wie wieweit willst Du gehen? Komplett alles neu, lacken/ pulvern, Originalteile besorgen und einbauen oder <nur> putzen?

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Domi57
Domi-Profi
Beiträge: 598
Registriert: Do 29. Jun 2017, 04:09
Wohnort: Wollerau SZ (CH) + Bedizzole BS (I)
Motorrad: Honda dominator RD02 j 1990 40500km
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Domi57 » Sa 19. Aug 2017, 21:25

Finde es immer Toll wenn mal alte Fahrzeuge erhalten kann....sind auch ein Stück Vergangenheit und Erinnerungen .
Schön das es Menschen gibt die sich die Mühe machen.
Hoffe auch neben der Mühe auch viel Freude:-)

Freut mich
Gruss Mauro

Benutzeravatar

franova
Domi-Spezialist
Beiträge: 409
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 15:15
Wohnort: Eschborn-Niehö
Motorrad: SLR 650, NC750X(ohne DCT)
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von franova » Sa 19. Aug 2017, 22:09

Bitte weiter über die einzelnen Schritte berichten.Klasse Projekt
einen Gruß aus Hessen :!:

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2406
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Andreas_NRW » Sa 19. Aug 2017, 23:02

@Cobra-Andi: der Plan ist "behutsam", Patina erhalten. Excalibur Ist ja schließlich Jahrgang 62
..und das will ich nicht über-Schminken ;)
@franova: dafür dieser Thread... to be continued


Enola Gay

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Enola Gay » So 20. Aug 2017, 00:32

Hallo Andreas - es freut mich, das ich das so noch mitlesen kann (!)
Ich denke, dass 'der Richtige' das Schwert aus dem Stein gezogen hat 8-)

Ich habe noch ein 'Konvolut' von 6V-Batterien im Keller - wenn Du mir die Maße geben würdest ...
(Möglicherweise könnte ich - wenn vorhanden - das noch deligieren ;)) mir bleiben 'noch reichlich'
33 Std. Zeit :(

mfG. Herbert

Benutzeravatar

alpe650
Domi-Fahrer
Beiträge: 200
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 19:32
Wohnort: 72505 Hausen a.A.
Motorrad: NX 650
Suzuki Intruder VS 1400
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von alpe650 » So 20. Aug 2017, 17:31

Hallo Andreas,
schönes Objekt das Du restaurierst,
wenn Du damit fertig bist, kannst mal bei mir vorbeikommen und wir fahren nach Sigmaringen.
Dort ist in der Brauerei Zoller Hof ein Zündappmuseum.
Gruss Peter K

Benutzeravatar

TB+
Domi-Profi
Beiträge: 661
Registriert: So 26. Mär 2017, 08:13
Wohnort: Idar-Oberstein
Motorrad: Honda NC 750 X DCT, MZ ETZ 250, KTM 1090 Adventure, Simson Schwalbe
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von TB+ » So 20. Aug 2017, 18:57

Das scheint eine Strassen 125er zu sein, ein bisschen auf GS gequält. Ganz wichtig: original Tank.
Gruss TB

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2406
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Andreas_NRW » So 20. Aug 2017, 20:01

@Peter: Danke, kann aber noch was dauern :D
@TB: es ist eine KS100, der Tank ist dem originalen sehr ähnlich, allerdings ist das Gewinde für den Benzinhahn dermaßen rustikal eingeschweißt das ich mir da nicht ganz sicher bin. Und das Ende an der Sitzbank war mit einem Gummiband an den Rahmen geschnallt.

Die nächsten Tage geht es ersteinmal an die pathologische Analyse der Elektrik...
Kein Schaltplan und sowieso wild umgetüddeld.
.
Brauchte man damals eigentlich kein Bremslicht???

Benutzeravatar

alpe650
Domi-Fahrer
Beiträge: 200
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 19:32
Wohnort: 72505 Hausen a.A.
Motorrad: NX 650
Suzuki Intruder VS 1400
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von alpe650 » So 20. Aug 2017, 20:13

Hallo Andreas,
ich habe noch eine DKW RT 175.
Die hatte kein Bremslicht, jedesmal beim Tüv hat der Prüfer das fehlende Bremslicht moniert, und jedesmal habe ich daraufhingewiesen, dass diese Modell keines braucht.

also bis 1955 war keins verlangt, musst dich in den Zündappforen durchfragen.

Gruss Peter K

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1276
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Saruman » So 20. Aug 2017, 20:27

Bremsleuchten an Motorrädern sind laut StVZO erst ab 01.01.1988 Pflicht.
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2406
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Andreas_NRW » So 20. Aug 2017, 23:42

Hab mal das Googelle bemüht und wertvolle, aufschlussreiche Dokumentation gefunden:
http://www.dekra.de/de/c/document_libra ... upId=10100
.
Stimmt! Bremslicht erst ab 88 und was sonstnochso geht ist umfassend beschrieben.


Enola Gay

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Enola Gay » So 27. Aug 2017, 13:51

Hallo Andreas - hier mal zwei Bilder von der Luftpumpe;
DSCI2186.JPG
DSCI2186.JPG (542.61 KiB) 3307 mal betrachtet
wenn der Schlauch im Griffstück verschwindet, dann beträgt die Länge 258 mm
DSCI2185.JPG
DSCI2185.JPG (605.45 KiB) 3307 mal betrachtet
ohne den Schlauch, und mit 'vorgespannter_Feder' genau 250 mm
Ausgezeichnet war das 'gute Stück' mit 8,50 m.E. waren das ursprünglich garantiert noch DM :mrgreen:
Wenn ich das Teil auf die Reise schicken soll, dann 'gib_Laut'.

So gleich ist 'Start' zum Formel-1 Rennen auf einer der schönsten Strecken überhaupt - mal sehen, ob
unser Odenwälder_Bub was 'Reißen' kann - im Qualifying war er 24/1000 sek. zu Langsam :|

schönen Sonntag-Mittag,
Herbert

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2406
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Andreas_NRW » So 27. Aug 2017, 14:46

@Herbert:Laut :D hast gleich ne Nachricht
Gerade Werbepause in Spa und Wiederholung als Pausenfüller in Silverstone

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2406
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Andreas_NRW » Do 31. Aug 2017, 22:06

Passt perfekt! :D :D
IMG_0966.JPG

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2406
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Andreas_NRW » Do 7. Sep 2017, 01:08

warum wofür nen DOMI-Rad?
und wie antreiben?
..
Klappt!
Ca 30 Drehungen/Minute
Des Rätsels Lösung folgt ... wenn die Bastelei auch unter Last seine Funktion beweist 8-)

und
@Langer: ja ja, ich war wieder "Räubern" in der GWS-Abteilung des hiesigen Baumarkt :D

IMG_0974.JPG
.

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2406
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Andreas_NRW » Do 7. Sep 2017, 18:15

Des Rätsels Lösung...
in Ermangelung eines Betonmischer selber was gebaut das 100% ED verträgt.
1 Kilo Bleischrot rein (gebrauchte Luftgewehr-Diabolos) und rund geht es...
IMG_0977.JPG

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2406
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Andreas_NRW » Do 7. Sep 2017, 18:17

:D Läuft!
Schrumm pschatt schrumm pschatt ....

Benutzeravatar

Greeny
Domi-Superprofi
Beiträge: 1599
Registriert: So 26. Mär 2017, 07:52
Wohnort: Penzberg
Motorrad: Sevenfifty (Bj. 1995, 80 Tkm), NX 650 (Bj. 1988, 35 Tkm), CX 500 (Bj. 1981, 136 Tkm), DT 50 R (Bj. 1995, 28 Tkm)
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Greeny » Do 7. Sep 2017, 18:19

Geilomat!

Benutzeravatar

Nickless
Domi-Superprofi
Beiträge: 1824
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:22
Wohnort: Biebesheim/Rh.
Motorrad: 91iger Domi RD02, KTM 1190 Adventure
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Nickless » Do 7. Sep 2017, 18:24

Tolle Küche......
...und der Andreas hat Fantasie. Super Idee.
Nimm doch ne große Flex. In 5min verdisch, oder die ,,Küche" is hin.
...was ich heute nicht mache, mache ich morgen, oder besser übermorgen, dann kann ich morgen das machen, was ich gestern nicht gemacht habe...

Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 1620
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von langer » Do 7. Sep 2017, 19:15

Könnte man als neuen "absolut schmierfreien" Antrieb für die Domi übernehmen... wenn dann nur der blöde Reifen nicht noch... :mrgreen:
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
Die alte Website ist wieder geschaltet http://www.technologyplace.de/nx650/

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2406
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Andreas_NRW » Do 7. Sep 2017, 19:39

Wegen vermehrter Nachfragen.....
Ja, man kann "gebrauchte" Diabolo's kaufen!
In der E-Bucht , zum Kilo-Preis :)
.
@Rolf: ne Flex dreht zu schnell! Es kommt auf das Rutschen des Bleischrot an!
Abtragen der korrodierten Oberfläche (Rost) ohne nennenswerten Verlust des intakten Material.

Benutzeravatar

Themenverfasser
Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2406
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
KTM 1190 Adventure T "Die Festpatte"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
Kontaktdaten:

Re: Restaurationsobjekt

Beitrag von Andreas_NRW » Do 7. Sep 2017, 19:45

Nachtrag...
Rolf,
die "Küche" ist die eine Seite meines bescheidenen Bastelkeller und JJ hat ihn schon vor längerem "der Reinraum" getauft 8-)

Antworten