technische Vorstellung meiner NX 650

Hier kann jeder seine Domi, SLR, FMX, CRF vorstellen.
Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2705
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von Andreas_NRW » Sa 12. Jan 2019, 10:52

Gratuliere zum "Domiamanten"👍👍👍


Themenverfasser
murgtaldomi
Domi-Fahrer
Beiträge: 182
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 20:01
Wohnort: Gaggenau
Motorrad: NX 650 BJ.1999 RD08, NX 650 BJ.1988 RD02, Honda DAX ST50, 1x Sachs 650 Original, 1x Sachs 650 5 Jahres Projekt in Arbeit, KTM 690 Duke R, Kawa Z 900 RS Cafe, BMW R 100 Gespann,
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von murgtaldomi » Sa 12. Jan 2019, 11:03

Genau
Gruß aus dem vorderen MURGTAL :roll:
Einmal mehr Aufstehen wie hinlegen :!
Andy

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 2705
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: NX 650 (89er) "LuckySeven"
CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von Andreas_NRW » Sa 12. Jan 2019, 11:10

murgtaldomi hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 11:03
Genau
Dir ist schon klar das Du für das diesjährige DOMI Treffen keine Ausrede hast und den Domiamanten präsentieren mußt?
Für den vollständigen Zustand,
die hintere Schutzblech-Verlängerung werden Dir ganz bestimmt einige hier anbieten können :-)

Benutzeravatar

Büds
Domi-Superprofi
Beiträge: 2366
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:13
Wohnort: Echzell
Motorrad: RD02 Bj 95, NX 250 Bj 89
XJ600 Diversion Bj 97
CBR 125R JC50 ( Junior )
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von Büds » Sa 12. Jan 2019, 11:26

Sehr geil.
Glückwunsch zum Erwerb!
Gruß Andreas
Verlass' dich immer auf dein Herz, denn es schlug schon bevor du denken konntest!


King1979
Domi-Freund
Beiträge: 53
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 21:26
Wohnort: Weilheim in Oberbayern
Motorrad: 88er Dominator
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von King1979 » Sa 12. Jan 2019, 11:30

Gratulation! Dann steht sie wenigstens nicht in einer tschechischen Vitrine...


Themenverfasser
murgtaldomi
Domi-Fahrer
Beiträge: 182
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 20:01
Wohnort: Gaggenau
Motorrad: NX 650 BJ.1999 RD08, NX 650 BJ.1988 RD02, Honda DAX ST50, 1x Sachs 650 Original, 1x Sachs 650 5 Jahres Projekt in Arbeit, KTM 690 Duke R, Kawa Z 900 RS Cafe, BMW R 100 Gespann,
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von murgtaldomi » Sa 12. Jan 2019, 12:17

genau
Gruß aus dem vorderen MURGTAL :roll:
Einmal mehr Aufstehen wie hinlegen :!
Andy

Benutzeravatar

RFVC650
Domi-Fan
Beiträge: 36
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 18:06
Wohnort: 85077
Motorrad: DR350SHC `93
NX650 `93
XRV750 `93
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von RFVC650 » Sa 12. Jan 2019, 12:36

Meine Frage wäre, was machst du beruflich ? Du hast da ja eine recht umfangreiche und hochwertige Zweiradsammlung angehäuft.


Themenverfasser
murgtaldomi
Domi-Fahrer
Beiträge: 182
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 20:01
Wohnort: Gaggenau
Motorrad: NX 650 BJ.1999 RD08, NX 650 BJ.1988 RD02, Honda DAX ST50, 1x Sachs 650 Original, 1x Sachs 650 5 Jahres Projekt in Arbeit, KTM 690 Duke R, Kawa Z 900 RS Cafe, BMW R 100 Gespann,
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von murgtaldomi » Sa 12. Jan 2019, 13:22

Das da kein falscher Eindruck entsteht, gehöre zu der arbeitenden Bevölkerung und mein Fuhrpark ist hart erwirtschaftet. Bei mir werden nur Fahrzeuge aufgenommen die auch bewegt werden wenn nicht werden sie wieder verkauft. Bei der neuen Domi habe ich tief in die Tasche greifen müssen aber das war's mlr wert. Bin in der Bauplanung tätig. Kommst du auf's Treffen?
Gruß aus dem vorderen MURGTAL :roll:
Einmal mehr Aufstehen wie hinlegen :!
Andy

Benutzeravatar

BinDo
Domi-Profi
Beiträge: 664
Registriert: Do 10. Mai 2018, 11:29
Wohnort: Bingen/Rhein
Motorrad: NX 650 RD 02, XJR, KLE
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von BinDo » Sa 12. Jan 2019, 14:18

Schau Schau, der Murgtaler hat das Prachtexemplar an Land gezogen - Respekt! Das nenne ich mal verliebt. ;) Viel Freude mit der schönen (neuen) Domina.

Kurz hatte ich auch überlegt den Weg nach Waldems (also hier um die Ecke) zu bestreiten, zumindest um sie mal in Augenschein zu nehmen und zu sehen was da in Sachen "Verhandlungsbasis" geht. ;)

Wie auch immer, sie sei Dir gegönnt. Außerdem finde ich es klasse, dass die Domi zu einem kundigen Liebhaber gelangt. :)

Gruß, Reini

Benutzeravatar

Hogi
Domi-Superprofi
Beiträge: 2112
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:24
Wohnort: 72622 Nürtingen
Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ
ex: Honda Dominator NX 650 - RD08
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von Hogi » Sa 12. Jan 2019, 14:35

Coole Aktion
Glückwunsch und viel Freude mit der roten Zora
Gruß
Hogi 8-)

Reisen bildet, baut Vorurteile ab und veredelt den Geist!

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Profi
Beiträge: 548
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von Tolek » Sa 12. Jan 2019, 19:29

Ist zwar extrem selten , aber es gibt ja immer wieder mal solche Angebote .Würd mich mal interessieren , was das für Leute sind die sowas so lange haben , pflegen und nicht fahren . Herzlischen Glühstrumpf von mir !

Benutzeravatar

Gurke650
Domi-Fahrer
Beiträge: 249
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 08:47
Wohnort: Hannover
Motorrad: RD08 '98
VN800 '96
Christiania '15, ok kein Moped aber toll
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von Gurke650 » Sa 12. Jan 2019, 19:33

Glückwunsch. Das ist wirklich ein Prachtstück.
Nimm aber die andere um Kilometer/Schottermeter draufzurubbeln.
I like my coffee as I like my metal.

Benutzeravatar

BinDo
Domi-Profi
Beiträge: 664
Registriert: Do 10. Mai 2018, 11:29
Wohnort: Bingen/Rhein
Motorrad: NX 650 RD 02, XJR, KLE
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von BinDo » Sa 12. Jan 2019, 19:36

Tolek hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 19:29
... Würd mich mal interessieren , was das für Leute sind die sowas so lange haben , pflegen und nicht fahren .
Chaoten! :mrgreen:

Benutzeravatar

Tolek
Domi-Profi
Beiträge: 548
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 00:22
Wohnort: Zwingenberg
Motorrad: nx 650 / 91er , VFR400 / 94er , GG 450 FSE /03er
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von Tolek » Sa 12. Jan 2019, 20:24

könnt mir net basiern

Benutzeravatar

Worldtraveller
Domi-Profi
Beiträge: 918
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 19:31
Wohnort: Achim
Motorrad: Aprilia SL 1000 Falco, Suzuki SV 650, Honda NX 650 Dominator (RD 08)
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von Worldtraveller » Sa 12. Jan 2019, 20:45

Glückwunsch.
Tolles Bike.

Gruß

Oli
"Es gibt keine langsamen Motorräder, nur langsame Fahrer."
Valentino Rossi

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 3642
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von steffen » So 13. Jan 2019, 00:21

murgtaldomi hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 10:38
zweite Domi,
Ein Hallo in die Runde, hier nun die Auflösung….meine kleine Honda hat gestern ein zweites großes Schwesterchen bekommen. Wie die Jungfrau zum Kinde.
Also die tolle RD02 BJ. 1988 Zulassung 1989 mit 1680 km aus Erstbesitz und im orig. Zustand allerdings ohne die lange Hinterradabdeckung… glaube damit kann man leben,
hat nun im Murgtal eine neue Heimat bekommen.
Geil! 8-)
Sie ist hier im Forum gelandet, noch dazu im Schwarzwald.
Ich frag mal ganz indiskret: Darf ich den Kaufpreis erfahren? Wäre interessant zu wissen, um evtl. einen Trend hin zu höheren Preisen bei den Ur-Domis festzustellen. Gerne auch per PN. :mrgreen:

Und was machst Du jetzt damit?
Fahren?
Wohnzimmer?
Und was passiert mit Deiner RD08?

Fragen über Fragen. ;)

Gruß,
Steffen

P.S. an die anderen: Der Murgtaldomi hat sich für's Treffen schon angemeldet. :)

Benutzeravatar

Kakadu99
Domi-Freund
Beiträge: 82
Registriert: Di 18. Jul 2017, 17:24
Wohnort: Neuhausen
Motorrad: NX650V, NX650X
Honda,Yamaha;KTM
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von Kakadu99 » So 13. Jan 2019, 05:50

Sehr schöne Domi :D
Beneidenswerter Zustand :mrgreen:
Meine Gratulation viel Spaß damit :mrgreen:

Viele Grüße Rita :mrgreen:
Es ist nie zu spät eine schöne Kindheit zu haben :mrgreen:


Themenverfasser
murgtaldomi
Domi-Fahrer
Beiträge: 182
Registriert: Mi 12. Dez 2018, 20:01
Wohnort: Gaggenau
Motorrad: NX 650 BJ.1999 RD08, NX 650 BJ.1988 RD02, Honda DAX ST50, 1x Sachs 650 Original, 1x Sachs 650 5 Jahres Projekt in Arbeit, KTM 690 Duke R, Kawa Z 900 RS Cafe, BMW R 100 Gespann,
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von murgtaldomi » So 13. Jan 2019, 12:03

Noch ein paar Infos an die ganz neugierigen (bin aber genauso) also wie geht es weiter mit dem Neuzugang.
Da mein Streichelzoo :) aus 2 bzw. 3 rädrigen sensibelchen Charaktern :evil: besteht muss ich natürlich darauf achten das keiner beleidigt ist und zu kurz kommt.

Zielsetzung für die RD02: Technisch auf Stand bringen, die anstehenden Arbeiten muss ich euch nicht Erläutern.
Veränderungen: Stahllexleitungen nach 31 Jahren hat sie sich verdient.
12 Volt Steckdose sowie Temperaturmesser (Ölmessstarb).
Die Domi bleibt sonst im orig. Zustand wird auch dann regelmäßig bewegt.
Thema ist noch Bremsanlage vorne, Rad - Narbe und geschlitzte Scheibe (Haarrisse)
und so, muss man schauen (fahre keine Alpenpässe mit und Gepäck dafür habe ich die RD08 die bleibt :D )
Sie soll weites gehend im orig. Zustand bleiben dass man auch den kommenden
Domi – Generationen (Besitzer :geek: ) das Moped nicht nur aus dem Internet bzw. Honda Prospekt zeigen kann, ach kann man bei eBay zur Zeit für 18 € kaufen (nicht wie beim Eisbär, siebirischer Tiger, Schneeleopard usw.) ich meine so richtig mit anfassen. Das ist der Plan, ach ja und nebenbei noch Arbeiten gehen um das ganze am Laufen zu Halten. Nicht jammern, da bin ich nicht alleine in der Runde, glaube ich.
So, natürlich noch das wichtigste ….. was hat das Teil mich gekostet.
Wie ihr bemerkt habt bin ich beim Thema Zweirad mit OTTO- MOTOR
kein Geheimnisträger. Zwei Sätze zum Verkäufer, Garagenbestand Wert ca. 2.5 Millionen auf 4 – rädrigen Zweisitzer. Trotz allem auf dem Teppich geblieben.
Als Geldanlage, das heißt für mich über Neupreis mit einer NX 650 nach meiner Meinung noch nicht zu erreichen aber ein Werterhalt das schon. Kurzum der Verkäufer hat fast seinen
Kaufpreis von damals bekommen (Orig. – Rechnung vorhanden) das war dann eine runde Sache ( Steffen hoffe deine Frage ist damit beantwortet ).
Ich habe in meinen fast 35 Jahren Mopedzeit die Erfahrung gemacht, der Markt regelt das. Der Preis ist so hoch wie einer bereit ist zu zahlen.
Meine lange schriftlich Ausführung ist dem tollen Wetter geschuldet, wann wird es endlich Frühling? :|
Gruß aus dem vorderen MURGTAL :roll:
Einmal mehr Aufstehen wie hinlegen :!
Andy

Benutzeravatar

RFVC650
Domi-Fan
Beiträge: 36
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 18:06
Wohnort: 85077
Motorrad: DR350SHC `93
NX650 `93
XRV750 `93
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von RFVC650 » So 13. Jan 2019, 12:27

Vielen Dank für deine Informationen rund um den Kauf dieser Kostbarkeit. Ich denke ein Werterhalt ist mehr als realistisch ,wenn nicht sogar eine Wertsteigerung . Natürlich bei Erhalt des Orginalzustandes und bei guter Pflege.
Ich habe 1993 für meine nagelneue RD02 10350DM bezahlt. Da ich beim Händler eine Maschine in Zahlung gegeben habe, mußte ich den vollen Listenpreis bezahlen ohne Rabatt. Aber die ersten Baujahre (Vorfaceliftmodelle) waren wohl günstiger im Neupreis. Ich denke du hast ,gemessen am Zustand deiner RD02, trotzdem einen guten Kauf gemacht.


Kurtl
Domi-Fahrer
Beiträge: 116
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:17
Wohnort: 94107 Untergriesbach
Motorrad: Dominator NX650 RD 08 EZ. 16.02.2000
BMW R1100GS EZ. 31.05.1999
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von Kurtl » So 13. Jan 2019, 22:09

Habe meine erste Domi am 26.3.90 direkt aus dem Schaufenster unserer Honda Vertriebswerkstatt gekauft. Sie war eigentlich die erste in unserer Gegend. Es wollte Sie keiner haben, darum fast 2 Jahre zur Schau gestellt. War eine der ersten Ur-Domis (NX650 J) mit Fahrgestellnummer RD 02 5006044 (vlt. hats wer hier im Forum ) und hab 6578,95 DM plus 14 % MwSt. bezahlt. Übrigens war auch in rot.

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 2039
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von Mehrheit » Mo 14. Jan 2019, 08:47

1993 = 10.350 DM vs. 1990 = 6.579 DM.......hmmmm

Benutzeravatar

Hogi
Domi-Superprofi
Beiträge: 2112
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:24
Wohnort: 72622 Nürtingen
Motorrad: BMW R 1200 GS TÜ
ex: Honda Dominator NX 650 - RD08
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von Hogi » Mo 14. Jan 2019, 09:30

Mehrheit hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 08:47
1993 = 10.350 DM vs. 1990 = 6.579 DM.......hmmmm
6.579.- DM zzgl. 14% MwSt = 7.500.- DM incl. MwSt.
9.000.- DM zzgl. 15%MwSt. = 10.350.- DM incl. MwSt

NebenderMwST.-Erhöhung war da noch die Preisanpassung in ´90 /´91/ ´92 / ´93
Und gut verhandelt hat Kurtl auch noch.
Gruß
Hogi 8-)

Reisen bildet, baut Vorurteile ab und veredelt den Geist!

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 2039
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: technische Vorstellung meiner NX 650

Beitrag von Mehrheit » Mo 14. Jan 2019, 11:19

Na gut, das relativiert etwas.

Antworten