Motorradketten richtig vernieten

NX 500 / NX 650 / SLR 650 / FMX 650

Moderator: Domitreffen

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Insider
Beiträge: 5221
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Motorradketten richtig vernieten

Beitrag von dieCobra »

Den letzten Kettenclip habe ich vor 40 Jahren montiert, auf ne Fahrradkette.
Danach für das Mountenbike mit Shimanoschaltung nur noch Nieten.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<
Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 7288
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Motorradketten richtig vernieten

Beitrag von steffen »

Ich habe früher immer Endlosketten montiert. Dazu muss zwar die Schwinge raus, aber die Federbeinumlenkung hat es immer gedankt, da ich diese in diesem Zuge immer auch gleich überprüft und neu geschmiert habe.
Allerdings bekomme ich mittlerweile keine Endlosketten mehr zu kaufen. Die Ketten sind immer offen, und es liegen immer Hohlnietschlösser dabei. Deshalb habe ich mir vor einigen Jahren auch so ein Vernietwerkzeug für Hohlnieten besorgt.
Funktioniert gut bislang.

Gruß,
Steffen
Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Superprofi
Beiträge: 1303
Registriert: Di 12. Feb 2019, 01:38
Wohnort: Karben
Motorrad: Bali100, CB100, FES125 Pantheon, NSR125SP, NX250-MD21, NX250-MD25, CB450K5,
BMW R27, BMW R69S,
Kontaktdaten:

Re: Motorradketten richtig vernieten

Beitrag von Enola Gay »

'Vielen Dank' nochmal an Stefan wegen seinem 'Bürsten-Kommentar' - dafür reiße ich Dir bei meinem nächsten Besuch den Sxxx ab ;) . 8-) . :lol:

So - ich habe mal ein paar Bilder von den 'Niet-Geräten' gemacht ... ;
Dieses Nietgerät hat JEDER Händler, der einen japanischen Markenvertrag hat - von Honda über Suzuki und Kawasaki bis hin zu Yamaha - und das schon seit den 70er Jahren   (ob er 'will oder nicht') ...
Dieses Nietgerät hat JEDER Händler, der einen japanischen Markenvertrag hat - von Honda über Suzuki und Kawasaki bis hin zu Yamaha - und das schon seit den 70er Jahren (ob er 'will oder nicht') ...
Dabei sind /waren diese drei Aufpress-Laschen - für die Ketten-Größen 428 (links) 520 / 525 (mitte) und 530 (rechts).
Dabei sind /waren diese drei Aufpress-Laschen - für die Ketten-Größen 428 (links) 520 / 525 (mitte) und 530 (rechts).
Ketten-Nietwerkzeug 1.pdf
(669.35 KiB) 11-mal heruntergeladen
Ketten-Nietwerkzeug 2.pdf
(668.08 KiB) 11-mal heruntergeladen

Für das 'Vollnieten-Nietgerät' gibt / gab es verschiedene Anbieter - das Nietgerät von 'Whale' war zum Ende des vergangenen Jahrtausend der 'Platz-Hirsch' (will heißen - es gab nichts anderes).
Es ist bei mir bis Heute i.d. Anwendung - und ich habe bisher nichts besseres gesehen (!)
Es wurde zum einen über die 'Fa. Schüller - Groß-Rohrheim' und später auch über 'LOUIS' verkauft.

Ich verwende Heute übrigens ebenfalls ausschließlich 'Clip-Schlösser' - diese Kettenschlösser gibt es seit über 100 Jahren und sie funktionieren immer noch 'hervorragend' 8-) . Wenn so ein Clip-Schloss 'wegfliegt' dann ist nicht das Kettenschloss schuld, sondern der 'Honk' der es montiert hat 8-) :lol:

... leider derzeit kein 'Detail-Foto' - zu schlechte Lichtverhältnisse (... schwarzer Adler auf schwarzen Grund ...)
... leider derzeit kein 'Detail-Foto' - zu schlechte Lichtverhältnisse (... schwarzer Adler auf schwarzen Grund ...)

Gut's Nächtle - Herbert
... war nie wirklich weg - hab mich nur versteckt ... (Marius-M.-W.)
Benutzeravatar

Walter31
Domi-Fahrer
Beiträge: 131
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 06:34
Wohnort: Ostfildern
Motorrad: Honda NX 650 1989, Ducati ST2 2003, Vespa PX80 1982
Kontaktdaten:

Re: Motorradketten richtig vernieten

Beitrag von Walter31 »

Ich hab auch das Kellerman Nietwerkzeug mit der Ergänzung für Vollnieten. Bin sehr zufrieden.
DSC_0463.JPG
Antworten