Mein Enduro/Scrambler Umbau

Zeig her Deinen Domi-Umbau!

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

steffen hat geschrieben: So 11. Jul 2021, 14:43
Scnd.home hat geschrieben: So 11. Jul 2021, 13:41 Ich finde der Bügel fügt sich allgemein auch gut ein. (Kotflügel noch nicht justiert)“
Und ich finde nach wie vor, dass sie ohne Bügel noch besser aussehen würde. ;)
Bezüglich dieses fast nicht vorhandenen Kotflügels auf dem Foto oben:
Wenn Du ernsthaft mit Deinem Umbau auch fahren möchtest, dann tu‘ Dir so ein Miniteil nicht an! Du könntest ihn genauso gut ganz weglassen. Einmal ne nasse Straße und Du kriegst die Fr*** voll. :mrgreen:
Aber wenn Du Dir das Motorrad sowieso nur zum Anschauen aufbaust, dann tu Dir keinen Zwang an.

Gruß,
Steffen

Ja da könntest du recht haben.. ich schaue nochmal weiter :D
Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 4775
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Andreas_NRW »

Fein 👍
…. bis auf den Sturzbügel, die würd auch ich weglassen.
Dann den Frontfender mit 4 Stück 1,5-2 cm Silentblöcken unter der Gabelbrücke aufhängen dann passt`s auch mit dem Winkel

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Andreas_NRW hat geschrieben: So 11. Jul 2021, 15:05 Fein 👍
…. bis auf den Sturzbügel, die würd auch ich weglassen.
Dann den Frontfender mit 4 Stück 1,5-2 cm Silentblöcken unter der Gabelbrücke aufhängen dann passt`s auch mit dem Winkel
Ich nehme ihn die Tage mal ab und gucke wie es aussieht. Ist letzten Endes ja Geschmackssache :)

Gute Idee, werde ich auch testen! Ich gucke heute Abend mal was es noch so für Möglichkeiten gibt
Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 4775
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Andreas_NRW »

Du solltest in der Gabelbrücke Gewindelöcher haben, wenn ich es richtig im Kopf habe sind das M6-Gewinde.
Es gibt Silentblöcke mit einseitigem Gewindestumpf und Gewindebohrung auf der anderen Seite.
Gewindestumpf in die Gabelbrücke schrauben und den Fender mit M6 Schrauben in die Gewinde der Silentblöcke.
Der Abstand zur Gabelbrücke sorgt gleichzeitig für den nötigen Abstand des Fender zum Rahmen.

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Andreas_NRW hat geschrieben: So 11. Jul 2021, 18:25 Du solltest in der Gabelbrücke Gewindelöcher haben, wenn ich es richtig im Kopf habe sind das M6-Gewinde.
Es gibt Silentblöcke mit einseitigem Gewindestumpf und Gewindebohrung auf der anderen Seite.
Gewindestumpf in die Gabelbrücke schrauben und den Fender mit M6 Schrauben in die Gewinde der Silentblöcke.
Der Abstand zur Gabelbrücke sorgt gleichzeitig für den nötigen Abstand des Fender zum Rahmen.
Danke dir! Ich suche mal eine Runde :)

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Einfach ein paar Bilder von der Dominator und dem frisch aufgebauten Caféracer von meinem Zwilling :)
Dateianhänge
A8A16024-D46D-4B92-A84F-6C7CD70D0597.jpeg
A8A16024-D46D-4B92-A84F-6C7CD70D0597.jpeg (564.2 KiB) 433 mal betrachtet
60782FFF-C027-4140-B9A2-809710E5D200.jpeg
C1140658-DC3A-4067-8856-23A60257CF9D.jpeg
41DE023C-63AC-41C5-959D-E9C978272BEA.jpeg
Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5559
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von steffen »

Die Yamaha... auf welcher Basis (Modell) wurde der Umbau gemacht?
Benutzeravatar

kc85
Domi-Fahrer
Beiträge: 210
Registriert: Do 20. Aug 2020, 14:15
Wohnort: Erfurt
Motorrad: 96er RD08 SuperMoto
(in der Scheune parkt noch eine 88er ETZ 150)
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von kc85 »

Ich tippe mal auf eine XV 750.

kc85
„Jede Lösung eines Problems ist ein neues Problem.“ ;)
J. W. v. Goethe

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

kc85 hat geschrieben: So 18. Jul 2021, 01:17 Ich tippe mal auf eine XV 750.

kc85
Genau :)
Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1788
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von hanspumpel »

Bei dem Motor kann das nur XV oder TR1 Sein. Ich sehe aber keine Kette also VX. 500, 750, 920, 980, 1100 und sieht eher nach SE als nach Virago aus.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn gut gut genug ist, ist besser schnell zu viel des Guten.

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

hanspumpel hat geschrieben: So 18. Jul 2021, 10:07 Bei dem Motor kann das nur XV oder TR1 Sein. Ich sehe aber keine Kette also VX. 500, 750, 920, 980, 1100 und sieht eher nach SE als nach Virago aus.
Ist eine 750 Virago :)
Benutzeravatar

hanspumpel
Domi-Superprofi
Beiträge: 1788
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 12:57
Wohnort: Riemst / Belgien
Motorrad: 91er Domi 650
92er TDM850 3Vd
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von hanspumpel »

Schön gemacht von dem was man so sehen kann und ein sehr geiler Motor zum fahren.
Ich hatte mit der TR1 Jahrelang sehr viel Freude und würde sie mir direkt wieder holen. Allerdings werden die selten und teuer.
Liebe Grüße,
Gunnar

Wenn gut gut genug ist, ist besser schnell zu viel des Guten.

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

hanspumpel hat geschrieben: So 18. Jul 2021, 10:23 Schön gemacht von dem was man so sehen kann und ein sehr geiler Motor zum fahren.
Ich hatte mit der TR1 Jahrelang sehr viel Freude und würde sie mir direkt wieder holen. Allerdings werden die selten und teuer.
Sehr cool, ja die XV ist sehr sehr gut geworden:)
Benutzeravatar

franova
Domi-Profi
Beiträge: 503
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 15:15
Wohnort: Eschborn-Niehö
Motorrad: Yamaha Tracer 900 ( mit Namen „Greyhound") ,Yamaha YP400 Majesty (mit dem Namen "Hubsi" )
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von franova »

Also ernsthaft.................um die Moppeds beneide ich dich nicht, die sind wunderschön gar keine Frage .............aber um die Garage ........ja da beneide ich Dich
einen Gruß aus Hessen :!:

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

franova hat geschrieben: Mo 19. Jul 2021, 13:27 Also ernsthaft.................um die Moppeds beneide ich dich nicht, die sind wunderschön gar keine Frage .............aber um die Garage ........ja da beneide ich Dich
Haha Dankeschön :)

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Ein paar Aufkleber sind noch drauf gekommen :) und noch ein kleiner vorher Nacher Vergleich :)

Bei dem nächsten Beitrag wird Sie dann fertig sein.
Dateianhänge
E01E624A-7CDE-48B4-8151-8C6EFA74539C.jpeg
E24774DC-7D3E-457E-A0F9-E9F359EEF73F.jpeg
A46C89F2-676B-4D40-BF12-A5BD837A849E.jpeg
2F2B1235-6134-4F71-8197-95EE5395BFB7.jpeg

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Moin zusammen,
Ich lasse derzeit eine Adapterplatte fertigen, die ich mit meinem Zwilling selbst konstruiert habe. Somit kann von einer Triumph Street Scrambler die Gepäckbrücke auf die Dominator verschraubt werden.

Hätte jemand Interesse an solch einer Adapter Platte?
Dateianhänge
AD927590-FD05-4230-9EA9-D1940E35BCDB.png
0BE882B8-7BBF-42D6-9D99-DE0E19A25190.jpeg
CFCCE217-51B5-4A59-8E6C-7617BC931F29.png
Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 5559
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von steffen »

Ist jetzt nur meine Meinung:
Aber ich für meinen Teil finde diese Gepäckbrücke viel zu durchdesigned. Da schießt Triumph für mich etwas übers ziel hinaus.
Da war die alte Gepäckbrücke vom alten Triumph Scrambler schöner.
Das war meiner:

Bild

Und für die Domi habe ich den originalen Gepäckträgerrahmen neu pulvern lassen:
=> Pulverbeschichteter Gepäckträgerrahmen an der Ur-Domi (3. und 4. Foto)

Gefällt mir so eigentlich richtig gut. 8-)

Gruß,
Steffen
Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1973
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von jakobjogger »

An den hohen Kotflügel mag ich mich so immer noch nicht gewöhnen. Wenn ich das richtig sehe, hat der motorseitig auch keine Luftschlitze. Das ist für den Motor thermisch mindestens suboptimal, um nicht zu sagen echt scheiße. Die Sturzbügel finde ich an der Domi auch etwas unpassend. Die Endschalldämpfer könnten noch frische Farbe gebrauchen. Sonst sieht das nach einer sauberen Arbeit aus.

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

Gib ich dir recht, sieht super aus! Der Gepäckträger von der Dominator ist auch eine ganze Ecke kompakter als der „alte“

Meine Dominator sieht ja mittlerweile Moderner aus, durch LED Scheinwerfer usw da sollte das in Ordnung sein :D

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

jakobjogger hat geschrieben: Di 3. Aug 2021, 11:22 An den hohen Kotflügel mag ich mich so immer noch nicht gewöhnen. Wenn ich das richtig sehe, hat der motorseitig auch keine Luftschlitze. Das ist für den Motor thermisch mindestens suboptimal, um nicht zu sagen echt scheiße. Die Sturzbügel finde ich an der Domi auch etwas unpassend. Die Endschalldämpfer könnten noch frische Farbe gebrauchen. Sonst sieht das nach einer sauberen Arbeit aus.
Wie gesagt ich bin für alles offen, gerne Vorschläge machen!
Auspuff Lack habe ich in der Werkstatt, da der aber einbrennen muss mache ich das, wenn die Domi läuft :)
Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1973
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von jakobjogger »

Das Thema Kotflügel hatten wir ja schon. Entweder Luftschlitze reinschneiden, ein SuMo-Kotflügel verwenden oder wieder einen flachen verbauen. Alternativ hoffen, dass der Motor das mitmacht.

ghostrider-nx
Domi-Freund
Beiträge: 99
Registriert: Do 1. Apr 2021, 14:56
Wohnort: Kelheim
Motorrad: RD02
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von ghostrider-nx »

das projekt kommt mir optisch bekannt vor.

https://www.gormtaube.com/bikes/honda-dominator/

Themenverfasser
Scnd.home
Domi-Freund
Beiträge: 64
Registriert: So 6. Jun 2021, 22:48
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von Scnd.home »

ghostrider-nx hat geschrieben: Di 3. Aug 2021, 11:37 das projekt kommt mir optisch bekannt vor.

https://www.gormtaube.com/bikes/honda-dominator/
Geht in die Richtung ja, habe aber viele eigene Sachen mit eingebracht :) aber ich Feier seinen Style und seine Bikes die er fährt sehr

ghostrider-nx
Domi-Freund
Beiträge: 99
Registriert: Do 1. Apr 2021, 14:56
Wohnort: Kelheim
Motorrad: RD02
Kontaktdaten:

Re: Mein Enduro/Scrambler Umbau

Beitrag von ghostrider-nx »

Der motorbügel ist super, hätte ich auch gerne.
Antworten