Die Suche ergab 142 Treffer

von Heizschnucke
Mo 21. Sep 2020, 10:34
Forum: Fahrwerk, Rahmen und Reifen
Thema: Sitzbank, Hintern schmerzt, Schaumstoff zu weich oder zu hart
Antworten: 19
Zugriffe: 275

Re: Sitzbank, Hintern schmerzt, Schaumstoff zu weich oder zu hart

Na ja, ne qualifizierte Analyse kann da wohl nur ein Orthopäde machen. Das die meisten Sitzbänke viel zu weich und schmal sind wissen wir ja. Ich hab auch mal angefangen Sitzbänke aufzupolstern bzw. zu bearbeiten, das Ergebnis war aber nicht brauchbar. Ich würde heute in jedem Fall auch wieder einen...
von Heizschnucke
Sa 19. Sep 2020, 21:24
Forum: Fahrwerk, Rahmen und Reifen
Thema: YSS oder Wilbers?
Antworten: 7
Zugriffe: 230

Re: YSS oder Wilbers?

Moin, yup die YSS taugen tatsächlich. Fahre ei YSS auf der Domi und ein Wilbers auf meiner AT. Ich kann beides empfehlen.

Gruß
von Heizschnucke
Fr 18. Sep 2020, 17:48
Forum: Suche
Thema: Sitzbank für 94er RD02 mit 16l Tank
Antworten: 4
Zugriffe: 338

Re: Sitzbank für 94er RD02 mit 16l Tank

Jo, alles gut. "Heinz" ist aber auch nicht schlecht :lol:

Gruß Heiko
von Heizschnucke
Di 8. Sep 2020, 00:39
Forum: Suche
Thema: Sitzbank für 94er RD02 mit 16l Tank
Antworten: 4
Zugriffe: 338

Re: Sitzbank für 94er RD02 mit 16l Tank

Moin,
ich hab da bestimmt noch was rumliegen, bin aber im Moment unterwegs. Fallls Du kein anderes Angebot bekommst,schreib mich in ca. 2 Wochen noch mal an, da bon ich wieder im Lande.

Gruß
von Heizschnucke
Mo 13. Apr 2020, 20:01
Forum: Elektrik
Thema: Marder meets Kabelbaum
Antworten: 22
Zugriffe: 1633

Re: Marder meets Kabelbaum

Moin, Kabelbäume sind des Öfteren für schmales Geld in der Bucht zu haben.

Gruß Heiko
von Heizschnucke
Mo 13. Apr 2020, 15:37
Forum: Sonstiges
Thema: Acerbis Handschalen Rally Pro
Antworten: 49
Zugriffe: 3597

Re: Acerbis Handschalen Rally Pro

Moin,

wie sieht es bei den Dingern mit dem vollen Lenkeinschlag aus, stossen die an die Frontmaske? War bei meinem Acerbis leider der Fall.

Gruß Heiko
von Heizschnucke
Fr 10. Apr 2020, 23:42
Forum: Motor und Antrieb
Thema: Membranfeder Keihin
Antworten: 36
Zugriffe: 2155

Re: Membranfeder Keihin

Die Lange Variante 180cm, die Kurze 13,5cm . Ich hab hier 4 Vergaser rumliegen, nur in einem war die lange Feder. Von daher gehe ich davon aus, dass die kurze Feder Standard ist.

Gruß
von Heizschnucke
Fr 10. Apr 2020, 19:35
Forum: Motor und Antrieb
Thema: Membranfeder Keihin
Antworten: 36
Zugriffe: 2155

Re: Membranfeder Keihin

Laut Liste ist das ein Domi Vergaser (VE84H) , also wohl 1992 bei der NX 650 verbaut worden. Kann natürlich sein, dass da jemand die Feder gewechselt hat.

Gruß Heiko
von Heizschnucke
Fr 10. Apr 2020, 18:36
Forum: Motor und Antrieb
Thema: Membranfeder Keihin
Antworten: 36
Zugriffe: 2155

Membranfeder Keihin

Moin zusammen,

mir ist beim zerlegen von zwei Keihin Vergasern aufgefallen, dass da unterschiedliche Federn verbaut sind. Gab es da unterschiedliche Ausführungen?
[url][

Gruß
von Heizschnucke
Do 2. Apr 2020, 12:10
Forum: Sonstiges
Thema: Acerbis Tank dicht?
Antworten: 4
Zugriffe: 480

Re: Acerbis Tank dicht?

Moin, einzige Schwachstelle ist, wie Du schon richtig bemerkt hattest, die Verbindung von Benzinhahn zu Tank. Oft sind die Schrauben bei älteren Tanks "abgenudelt" so dass nicht mehr richtig abgedichtet wird. Ich würde das mal bei deinem Tank kontrollieren.

Gruß
von Heizschnucke
Mi 4. Sep 2019, 20:59
Forum: Umbauten
Thema: XR 600 R Motor in NX 500
Antworten: 18
Zugriffe: 1459

Re: XR 600 R Motor in NX 500

Moin, bei XR teilen habe ich immer Interesse?
;-)

Am besten vielleicht mal ne Liste. Vielen Dank

Gruß
von Heizschnucke
Mo 2. Sep 2019, 19:50
Forum: Motor und Antrieb
Thema: Keine Kupplungsbetätigung
Antworten: 23
Zugriffe: 2177

Re: Keine Kupplungsbetätigung

Moin,


kann es sein, dass du die Kupplungsdruckstange nicht montiert hast?

Gruß
von Heizschnucke
Mo 2. Sep 2019, 16:18
Forum: Elektrik
Thema: Frage an die Elektrikfüchse...Problem gelöst!
Antworten: 42
Zugriffe: 3226

Re: Frage an die Elektrikfüchse.....

Problem gelöst! Danke nochmal für Eure Beiträge. Wie es öfter so ist, es kamen zwei Probleme zusammen, die nichts miteinander zu tun hatten. Da das Phänomen nun direkt nachdem abrauchen des Blinkrelais auftrat und der Blinkerschalter in meinen Fokus gerückt war...habe ich mich zunächst hier auf eine...
von Heizschnucke
Sa 31. Aug 2019, 16:42
Forum: Elektrik
Thema: Frage an die Elektrikfüchse...Problem gelöst!
Antworten: 42
Zugriffe: 3226

Re: Frage an die Elektrikfüchse.....

Danke für die Beiträge...ich muss erstmal sammeln und ab Morgen kann ich mal basteln. Ich werde berichten....

Gruß
von Heizschnucke
Fr 30. Aug 2019, 19:12
Forum: Elektrik
Thema: Frage an die Elektrikfüchse...Problem gelöst!
Antworten: 42
Zugriffe: 3226

Re: Frage an die Elektrikfüchse.....

hanspumpel hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 18:57

Auf dem Video sind ja zwei Blinkerkontrollleuchten zu sehen.
Ist nur Eine Blinkkontrolllampe....das ganz rechts ist die Kontollleuchte des Seitenständers.

Ggruß Heiko
von Heizschnucke
Fr 30. Aug 2019, 18:56
Forum: Elektrik
Thema: Frage an die Elektrikfüchse...Problem gelöst!
Antworten: 42
Zugriffe: 3226

Re: Frage an die Elektrikfüchse.....

nochmal zur Verdeutlichung, wenn ich den Blinkerschalter nach links betätige, funktionieren die linken Blinker nicht...nur das Blinken von Scheinwerfer/Rücklicht und Tachobeleuchtung.

Gruß
von Heizschnucke
Fr 30. Aug 2019, 18:53
Forum: Elektrik
Thema: Frage an die Elektrikfüchse...Problem gelöst!
Antworten: 42
Zugriffe: 3226

Re: Frage an die Elektrikfüchse.....

Jo, Rücklicht blinkt auch mit.

Gruß
von Heizschnucke
Fr 30. Aug 2019, 18:18
Forum: Sonstiges
Thema: Faire Motorradwerkstatt in Hamburg gesucht
Antworten: 15
Zugriffe: 1548

Re: Faire Motorradwerkstatt in Hamburg gesucht

Hallo Anke,

schreib mal den "Raid" an, ich habe hier zwar lange nichts von ihm gelesen, weiß aber das er in HH wohnt. Ich vermute er kann Dir da ein paar Tips geben.

Gruß Heiko
von Heizschnucke
Fr 30. Aug 2019, 18:09
Forum: Elektrik
Thema: Frage an die Elektrikfüchse...Problem gelöst!
Antworten: 42
Zugriffe: 3226

Re: Frage an die Elektrikfüchse.....

Andreas_NRW hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 17:00
Darum meine Frage...
Es könnte genau an diesem Dioden "V" liegen.
Eine defekt?
Zuleitungen zu den Dioden/Kontrolleuchte zum Test trennen.....
Ist dieses Dioden "V" im Kabelbaum vorhanden?

Gruß
von Heizschnucke
Fr 30. Aug 2019, 18:08
Forum: Elektrik
Thema: Frage an die Elektrikfüchse...Problem gelöst!
Antworten: 42
Zugriffe: 3226

Re: Frage an die Elektrikfüchse.....

Ich würde erst mal darauf tippen, dass Da irgendwo ein Schluss ist zwischen Blinkerschalter und Lichtkreislauf. Ansonsten sollte das Licht nicht blinken. Vielleicht in der Lenkerarmatur. Kontakt zwischen den Lötstellen und Lenker würde reichen. Ich hatte ja die Blinkerarmatur komplett gewechselt, o...
von Heizschnucke
Fr 30. Aug 2019, 13:40
Forum: Elektrik
Thema: Frage an die Elektrikfüchse...Problem gelöst!
Antworten: 42
Zugriffe: 3226

Re: Frage an die Elektrikfüchse.....

Hallo Andreas, es ist Eine.

Gruß
von Heizschnucke
Fr 30. Aug 2019, 12:57
Forum: Elektrik
Thema: Frage an die Elektrikfüchse...Problem gelöst!
Antworten: 42
Zugriffe: 3226

Frage an die Elektrikfüchse...Problem gelöst!

Moin zusammen, im Moment beschäftigt mich ein Problem bei meiner XR650L. Zur Vorgeschichte: Der Blinkerschalter am Lenker funktionierte seit geraumer Zeit nicht richtig und musste mit Nachdruck betätigt werden. Das Reinigen und Schmieren der Mechanik brachte keinen Erfolg. Vor ein Paar Wochen war ke...
von Heizschnucke
So 4. Aug 2019, 17:09
Forum: Suche
Thema: S: Acerbis Tank RD02.
Antworten: 0
Zugriffe: 605

S: Acerbis Tank RD02.

Moin zusammen,

such einen Acerbis Tank für die ersten RD02 Baureihen 88-91. Sollte dicht sein, schwarz oder weiß wäre egal.

Gruß Heiko
von Heizschnucke
Mi 17. Apr 2019, 21:01
Forum: Sonstiges
Thema: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0
Antworten: 201
Zugriffe: 18827

Re: Der "wer kam wie durch den Tüv" Thread Rev. 2.0

...double HU...
musste allerdings mit den Bikes zu GTÜ, weil TüV ein fehlendes Zündschloss moniert hatte. Ich hab für vieles Verständnis, aber irgendwann ist dann auch mal gut...
von Heizschnucke
Di 16. Apr 2019, 22:55
Forum: Motor und Antrieb
Thema: Motor Verschluckt sich im Standgas, Teilweise kein Starten möglich
Antworten: 58
Zugriffe: 3974

Re: Motor Verschluckt sich im Standgas, Teilweise kein Starten möglich

Hast Du mal die Anschlüsse an der Batterie gecheckt?, könnte ein Anschluss locker sein..

Gruß