Es wird ihn auch 2021 wieder geben, den Honda Dominator Forum Wandkalender. Alle Infos hier => Klick mich!

Egu krümmer

NX 500 / NX 650 / SLR 650 / FMX 650

Themenverfasser
tiktak
Domi-Fan
Beiträge: 16
Registriert: So 21. Jun 2020, 00:32
Wohnort: Wien
Motorrad: Rd02 bj91

Cb1000R+
Kontaktdaten:

Egu krümmer

Beitrag von tiktak » Do 25. Jun 2020, 21:39

Guten Abend

Ich Könnte günstig an einen Egu krümmer kommen,muss ich wenn ich nur Krümmer tausche auch an der Vergaser Bedüsung etwas ändern?

Vielen Dank für Informationen

Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2859
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von langer » Do 25. Jun 2020, 22:29

Wegen der EGU Krümmer "alleine" muss nichts geändert werden.
Zugreifen. Die Krümmer sind gut.
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker, billigem Plastik und beschleunigt mit VW...


Themenverfasser
tiktak
Domi-Fan
Beiträge: 16
Registriert: So 21. Jun 2020, 00:32
Wohnort: Wien
Motorrad: Rd02 bj91

Cb1000R+
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von tiktak » Fr 26. Jun 2020, 09:19

Danke für die schnelle Antwort

Schon gekauft


Thomas644
Domi-Fan
Beiträge: 21
Registriert: Mo 28. Sep 2020, 11:41
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von Thomas644 » Sa 3. Okt 2020, 01:04

Moin moin, mein EGU Krümmer an der RD02 berührt bei tiefem eintauchen der Gabel den Kotflügel. Was stimmt da nicht?

Grüße

Thomas

Benutzeravatar

Enola Gay
Domi-Profi
Beiträge: 717
Registriert: Di 12. Feb 2019, 01:38
Wohnort: Karben
Motorrad: Bali100, CB100, NSR125SP, NX250, CRF250L, CB450K5, PC800,
BMW R27, BMW R69S,
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von Enola Gay » Sa 3. Okt 2020, 01:20

Thomas644 hat geschrieben:
Sa 3. Okt 2020, 01:04
Moin moin, mein EGU Krümmer an der RD02 berührt bei tiefem eintauchen der Gabel den Kotflügel. Was stimmt da nicht?

Grüße

Thomas
Hallo Thomas - eine kleine Vorstellung deinerseits - und ein paar Bilder deiner Domi mit dem Egu-Krümmer wären durchaus 'Hilfreich' ... ;

mfG. Herbert
... war nie wirklich weg - hab mich nur versteckt ... (Marius-M.-W.)

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1627
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von Saruman » Sa 3. Okt 2020, 09:55

Thomas644 hat geschrieben:
Sa 3. Okt 2020, 01:04
Moin moin, mein EGU Krümmer an der RD02 berührt bei tiefem eintauchen der Gabel den Kotflügel. Was stimmt da nicht?

Grüße

Thomas
Das ist leider normal, da die Krümmer eine leicht veränderte Führung haben.
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....


Thomas644
Domi-Fan
Beiträge: 21
Registriert: Mo 28. Sep 2020, 11:41
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von Thomas644 » Sa 3. Okt 2020, 16:14

Moin moin,

einmal in die Runde. Ich bin knapp 40 Jahre. Habe ne nx 650 und ne Dr 800 beide 1993 produziert.

Anbei mal nen Foto der nx.

Sollte man den Kotflügel etwas höher legen oder kürzen? Originale Optik ist mir wichtig.

Grüße

Thomas
Dateianhänge
IMG_3295.JPG
IMG_3301.JPG


Thomas644
Domi-Fan
Beiträge: 21
Registriert: Mo 28. Sep 2020, 11:41
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von Thomas644 » Sa 3. Okt 2020, 16:15

Würde ja gerne nen Originalkrümmer aus VA mit Hitzeschutz dran bauen. Bekomme ich sowas hier?

Grüße

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 2943
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von Mehrheit » Sa 3. Okt 2020, 19:02

Nicht "meine" Domi :roll: :mrgreen:
...aber fast.... :lol:

Und leider kann ich Dir da nicht helfen. :(

LG Sylvia

Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2859
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von langer » So 4. Okt 2020, 01:01

Die Rohrführung dieser Krümmer im Bild sind völlig anders als bei meinen EGUs.
Die im Bild laden extrem weit nach vorne aus, die Machart und die Radien sind auch ganz anders.
Kein Wunder, dass das mit dem Vorderrad enger (zu eng...) wird.

Entweder gab es eine andere, evtl. frühere ? Serie von EGU
(hatte ich allerdings noch nie zu Gesicht bekommen und bezweifle auch, das die mit dem Makel; Vorderrad so jemals zugelassen worden wären)
oder aber, das sind gar keine EGU.
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker, billigem Plastik und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1627
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von Saruman » So 4. Okt 2020, 10:54

Sind auch ganz anders als meine. Meine hatten trotzdem am Kotflügel angeschlagen.
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 4917
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von steffen » So 4. Okt 2020, 14:30

Wenn ich mir die Bilder so anschaue, dann bin ich fast der Meinung, dass das kein EGU-Krümmer, sondern ein ABP-Krümmer ist.
Es gab im alten Forum mal eine Übersicht vom Michael, der die unterschiedlichen Krümmerformen gegenübergestellt hat. Das Foto habe ich dort nicht mehr gefunden, aber dafür in seinem Nixenforum: Krümmer-Vergleich an der NX 650
Diese großzügige Rundung der Rohre, und auch die Tatsache, dass die Rohre entlang des Motors nicht parallel verlaufen, deutet stark darauf hin, dass es sich bei Deinem Krümmer um einen von ABP handelt.

Gruß,
Steffen


Thomas644
Domi-Fan
Beiträge: 21
Registriert: Mo 28. Sep 2020, 11:41
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von Thomas644 » So 4. Okt 2020, 15:50

Gibt es denn schöne Krümmer die nicht anschlagen? Habe in den Unterlagen gewühlt und tatsächlich eine Abp Racing Rechnung über einen Krümmer gefunden...

Benutzeravatar

langer
Domi-Superprofi
Beiträge: 2859
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 18:38
Wohnort: Bad Homburg / Taunus
Motorrad: RD08 EZ01.95 Jap. Zwittermodell
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von langer » So 4. Okt 2020, 16:51

Thomas644 hat geschrieben:
So 4. Okt 2020, 15:50
Gibt es denn schöne Krümmer die nicht anschlagen?...
Ja, die von EGU.
Grüsse langer 8-)
"Kunst ist, wenn man‘s nicht kann... denn wenn man‘s kann, ist‘s keine Kunst"
Der Niedergang deutscher Ingenieurskunst begann mit dem DIN Stecker, billigem Plastik und beschleunigt mit VW...

Benutzeravatar

steffen
Administrator
Beiträge: 4917
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 21:58
Wohnort: Bad Schönborn
Motorrad: 88er Ur-Domi (natürlich in schwarz),
Honda CRF1000L Africa Twin DCT (2018)
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von steffen » So 4. Okt 2020, 17:44

Eigentlich wollte ich einen Link in meinen Text einfügen. Aber es saß ein Fehler vor dem Bildschirm. :roll:
Jetzt funktioniert er. Siehe oben. Das Bild das ich meine ist am Ende des verlinkten Beitrags zu sehen.

Gruß
Steffen

Benutzeravatar

jakobjogger
Domi-Superprofi
Beiträge: 1604
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 06:34
Wohnort: Soest
Motorrad: Harley Davidson XR1200
Harley Davidson e-glide
Honda cb650sc
Ural EFI Sportsman
Honda NX 650 "luckyseven"
BMW R 1250 GS
Honda NX 650 Blaue Mauritius
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von jakobjogger » So 4. Okt 2020, 19:05

Thomas644 hat geschrieben:
So 4. Okt 2020, 15:50
Gibt es denn schöne Krümmer die nicht anschlagen? Habe in den Unterlagen gewühlt und tatsächlich eine Abp Racing Rechnung über einen Krümmer gefunden...
Ja, die originalen Edelstahlkrümmer

Benutzeravatar

Mehrheit
Domi-Superprofi
Beiträge: 2943
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:31
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: BMW F 700 GS
CRF 250 LA "Schmuddelkind"
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von Mehrheit » So 4. Okt 2020, 19:13

Original ??
Bei mir sind die Originalen damals gerostet....??!!

LG Sylvia


draza
Domi-Spezialist
Beiträge: 263
Registriert: Di 28. Mär 2017, 22:24
Wohnort: subotica
Motorrad: honda dominator 650 , mz 251 etz BMW 1200 GS.
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von draza » So 4. Okt 2020, 19:41

hallo Leute , vielleicht kann ich euch unterstützen mit ein paar Bilder von meinem EGU Krümmer. Keine Chance beim eintauchen der Gabel dass der Krümmer irgendwie Kontakt bekommen könnte, Er reicht nicht mal über den Sturzbügel hinaus. Also kann das kein EGU sein. Grüsse euch.
Dateianhänge
DSCN4956.JPG
DSCN4954.JPG
DSCN4952.JPG
DSCN4951.JPG

Benutzeravatar

sredju
Domi-Spezialist
Beiträge: 393
Registriert: So 2. Apr 2017, 17:03
Wohnort: Wien
Motorrad: Nx 500, MT07
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von sredju » So 4. Okt 2020, 20:04

Mehrheit hat geschrieben:
So 4. Okt 2020, 19:13
Original ??
Bei mir sind die Originalen damals gerostet....??!!

LG Sylvia
Von Bj. 1990 bis 1995 hat Honda keine Edelstahlkrümmer verbaut.

Benutzeravatar

Saruman
Domi-Superprofi
Beiträge: 1627
Registriert: So 16. Apr 2017, 13:44
Wohnort: Meßstetten
Motorrad: Honda NX 650 RD02 Dominator
Honda NX 650 RD08 Scrambler
Suzuki 1200 Bandit S
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von Saruman » So 4. Okt 2020, 20:09

Wie viel verschiedene Krümmer hat Egu den gemacht? Bei mir ist kein Schild vorhanden und die Bögen, besonders der der linken Auslaßseite stehen weiter vor. Ich hab auch definitiv einen Egu dran. Hab ich selbst (sogar mit der Domi) dort abgeholt.
Gruß Mario

Manchmal kann man nichts machen, ....außer weiter....

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3685
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von dieCobra » So 4. Okt 2020, 22:11

EGU kann man mit Schild oder ohne Schild bestellen.

Grüße
Andi
Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

dieCobra
Domi-Superprofi
Beiträge: 3685
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 20:50
Wohnort: NRW
Motorrad: 1x 94er, 3x 93er 650NX Domi und ein 50er Kymko Roller.
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von dieCobra » So 4. Okt 2020, 22:15

Jetzt bei mir erhältlich:
SLS Verschlussplättchen aus ALU

Chokeschraube aus Messing
Vergaserservice
Perfektion ist dann erreicht, wenn nichts mehr hinzugefügt und nichts mehr weggelassen werden kann. >Tasai<

Benutzeravatar

Andreas_NRW
Domi-Superprofi
Beiträge: 4065
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 13:48
Wohnort: Sankt Augustin
Motorrad: CRF 250 LA "Wanderbursche"
BMW F 850 GS "Rechenzentrum"
Zündapp KS100GS "Excalibur"
XBR500 "???"
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von Andreas_NRW » So 4. Okt 2020, 23:21

Nichtrostend, Edelstahl, original Honda, waren an der Urdomi Modelljahr 88, Erstzulassung 88/89.
Hübsch geht auch mit den späteren nicht-Edelstahl:
entweder selber schwarz „Brünieren“ oder Keramikbeschichten.

Benutzeravatar

LC4_66
Domi-Spezialist
Beiträge: 353
Registriert: So 26. Mär 2017, 11:14
Wohnort: 66903 Gries
Motorrad: NX 650 Bj. 93, 600 LC4 Bj. 89, CL 250 S Bj. 83, 620 Duke Bj. 96
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von LC4_66 » So 4. Okt 2020, 23:58

Und die RD08 haben dann auch wieder Edelstahlkrümmer.
Gruß

Hans-Jürgen

Benutzeravatar

BinDo
Domi-Superprofi
Beiträge: 1504
Registriert: Do 10. Mai 2018, 11:29
Wohnort: Bingen/Rhein
Motorrad: NX 650 RD 02, XJR, KLE
Kontaktdaten:

Re: Egu krümmer

Beitrag von BinDo » Fr 9. Okt 2020, 14:17

Hallo Hans-Jürgen, weisst Du auch, ob die Krümmer bzw. die Anlage einer RD 08 "plug & play" bei einer RD 02 montiert werden kann? :?

Besten Gruß, Reini
- Ausser mir ticken sowieso alle ziemlich seltsam, finde ich -

Antworten