Die Suche ergab 549 Treffer

von Nergal
Mo 6. Apr 2020, 19:34
Forum: Suche
Thema: [ERLEDIGT] Hauptständer für RD08 - EZ98
Antworten: 8
Zugriffe: 205

Re: [ERLEDIGT] Hauptständer für RD08 - EZ98

Es dürfte sich um den Five-Stars-Ständer handeln wie in meinem Falle. An der Sicherung per Spanngurt kann man auch die Problematik eines Ständers erkennen, der konstruktiv für das Vorgänger-Modell gebaut war. Die Karre rollt ganz schnell nach vorne ab.
von Nergal
So 5. Apr 2020, 20:13
Forum: Suche
Thema: [ERLEDIGT] Hauptständer für RD08 - EZ98
Antworten: 8
Zugriffe: 205

Re: [SUCHE] Hauptständer für RD08 - EZ98

Mir ist auch kein Hauptständer für die RD 08 bekannt. Ich hab mir vor einigen Jahre den für das Vorgängermodell (1993-1996) an Land gezogen und ein bisschen für meine 1998er RD 08 umgefrickelt. Das ging ganz gut. Allerdings rollt die 08 in aufgebocktem Zustand sehr leicht vom Ständer. Aufsteigen wol...
von Nergal
Do 2. Apr 2020, 12:37
Forum: Sonstiges
Thema: Acerbis Tank dicht?
Antworten: 4
Zugriffe: 161

Re: Acerbis Tank dicht?

Hi,

die Acerbis-Tanks bei meinen drei Domis sind seit 31/12/10 Jahren dicht. Probleme hatte ich nie.

Gruß

Wolf-Ingo
von Nergal
Di 17. Mär 2020, 11:47
Forum: Treffen und Touren
Thema: Meine allererste Motorradreise (1971)
Antworten: 36
Zugriffe: 2321

Re: Meine allererste Motorradreise (1971)

Hallo Wilfried, danke sehr für Deine freundlichen Zeilen! Den Gruß an meine Gemahlin werde ich ausrichten. Ja, zu erzählen gäb's fünf Jahrzehnte Reisen auf zwei Rädern quer durch Europa. Das wäre eine ganze Menge Stoff. Man müsste nur genügend Zeit haben, die mir im Moment leider fehlt. Sobald ich m...
von Nergal
So 15. Mär 2020, 11:42
Forum: Treffen und Touren
Thema: Mit der Gailtalerin 9.060 km nach الأندلس
Antworten: 155
Zugriffe: 4722

Re: Mit der Gailtalerin 9.060 km nach الأندلس

Hallo Michael (und Albert), ich freue mich sehr, dass mein Reisebericht noch Monate nach seiner Veröffentlichung auf Interesse stößt. Als Reifen hatte ich den Metzeler Tourance ( kein "next"!) aufgezogen. Der hielt hinten über 9.500 km. Das sind rund 3.000 km mehr, als ich mit den Bridgestone-Schlap...
von Nergal
Sa 15. Feb 2020, 14:24
Forum: Treffen und Touren
Thema: Meine allererste Motorradreise (1971)
Antworten: 36
Zugriffe: 2321

Re: Meine allererste Motorradreise (1971)

Ist das die K 100 RS? Jo, isse. Mit 16 Ventilen, deren Einstellung etwas dauern kann. Als Einzylinder- und Boxer-Freak fand ich vor 37 Jahren die Karre nur ätzend. 1990 hatte ich mein Urteil bereits stark gemildert, so dass ich die 20 Mille irgendwann beisammen hatte, um sie zu kaufen. Am Ende tat ...
von Nergal
Fr 14. Feb 2020, 13:11
Forum: Suche
Thema: Im Tausch: Suche Aufkleber Urdomi für Benzintank links
Antworten: 5
Zugriffe: 635

Re: Im Tausch: Suche Aufkleber Urdomi für Benzintank links

Danke Patrick! Ich hab jetzt ein Kaufangebot eines freundlichen Foristi, das ich anzunehmen gedenke. Dann wird aus dem geplanten Tausch halt nix. Den überflüssigen Aufkleber werde ich dann wohl verkaufen.

Grüße

Wolf-Ingo
von Nergal
Fr 14. Feb 2020, 00:00
Forum: Motor und Antrieb
Thema: Ölkühler an der RD02
Antworten: 87
Zugriffe: 4090

Re: Ölkühler an der RD02

Nergal, Auf dem vierten Bild sieht man einen waagerechten , mit Alu isolierten Schlauch am Ventildeckel montiert , was ist das fürn Trick :?: Der Schlauch hat nix mittem Ölkühler zu tun. Ich hab hinter der vorderen linken Verkleidung ein Reservoir für Kettenöl untergebracht und einen Schlauch zum S...
von Nergal
Di 11. Feb 2020, 17:44
Forum: Suche
Thema: Im Tausch: Suche Aufkleber Urdomi für Benzintank links
Antworten: 5
Zugriffe: 635

Re: Im Tausch: Suche Aufkleber Urdomi für Benzintank links

Danke, Leutz, für die freundliche Hilfe. Ich habe den Lorenz mal angeschrieben....

Grüßle

Wolf-Ingo

Edit: ...und werde den Kauf unterlassen.
von Nergal
Di 11. Feb 2020, 13:37
Forum: Suche
Thema: Im Tausch: Suche Aufkleber Urdomi für Benzintank links
Antworten: 5
Zugriffe: 635

Im Tausch: Suche Aufkleber Urdomi für Benzintank links

Suche: neuen Aufkleber Urdomi für Benzintank links mit der Teile-Nummer: 87112-MN9-000ZB

Biete dafür: neuen Aufkleber (eingeschweißt) Urdomi für Benzintank rechts mit der Teile-Nummer: 87111-MN9-000ZB

Nur im Austausch!!!! Verkaufsanfragen zwecklos. Sorry.

Wolf-Ingo
von Nergal
Di 11. Feb 2020, 13:34
Forum: Biete
Thema: Sticker Urdomi
Antworten: 0
Zugriffe: 442

Sticker Urdomi

Biete: neuen Aufkleber (eingeschweißt) Urdomi für Benzintank rechts mit der Teile-Nummer: 87111-MN9-000ZB

nur im Tausch gegen

neuen Aufkleber Urdomi für Benzintank links mit der Teile-Nummer: 87112-MN9-000ZB

Verkaufsanfragen zwecklos. Sorry.

Wolf-Ingo
von Nergal
Di 11. Feb 2020, 12:38
Forum: Unsere Domis
Thema: 20 Jahre Dominator - meine persönliche Domi-Story
Antworten: 112
Zugriffe: 8180

Re: 20 Jahre Dominator - meine persönliche Domi-Story

Danke, Steffen, für die kurzweilige Lektüre, die mir den Vormittag versüßt hat. Domi forever! Auf die nächsten 5 Jahre!!!!!!

Es grüßt herzlich

Wolf-Ingo
von Nergal
Mo 10. Feb 2020, 11:33
Forum: Treffen und Touren
Thema: Meine allererste Motorradreise (1971)
Antworten: 36
Zugriffe: 2321

Re: Meine allererste Motorradreise (1971)

HN XR 600 hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 16:39
Toll! Bist Du noch mit Sigrid zusammen? Hast Du ein aktuelles Bild?!? Liebe Grüsse Dirk
Aber ja, bin ich noch! Ein Bild? Bitte sehr! Autogramm kost' aber extra!!!

Grüßle

Wolf-Ingo
von Nergal
Mo 20. Jan 2020, 10:31
Forum: Treffen und Touren
Thema: Meine allererste Motorradreise (1971)
Antworten: 36
Zugriffe: 2321

Re: Meine allererste Motorradreise (1971)

Danke, Ihr Lieben, für die freundliche Resonanz auf meinen Bericht

sagt

Wolf-Ingo
von Nergal
So 19. Jan 2020, 17:31
Forum: Treffen und Touren
Thema: Meine allererste Motorradreise (1971)
Antworten: 36
Zugriffe: 2321

Re: Meine allererste Motorradreise (1971)

Das Bild kannte ich ja gar nicht. (Ich ohne bösen Blick... musste dreimal hingucken ;) ). Wer hat das gemacht ? Und wo ? :oops: Das war 2014, Klaus. Zum FB-Kennzeichen: Ich wohnte damals in der Nähe von Bad Vilbel (Gronau). Später zog ich dann nach Oberursel (kennste vielleicht dem Namen nach). Grü...
von Nergal
So 19. Jan 2020, 14:50
Forum: Treffen und Touren
Thema: Meine allererste Motorradreise (1971)
Antworten: 36
Zugriffe: 2321

Re: Meine allererste Motorradreise (1971)

Ich habe gerade ein bisschen Zeit und gebe zu, dass ich nach Gründen suche, mich vor der Inangriffnahme des nächsten Biografien-Projekts (diesmal ist es mein Schwiegervater) zu drücken, indem ich andere "vordringliche" Arbeiten erledige. Natürlich geht das nur eine Zeit lang. Manche von Euch kennen ...
von Nergal
So 19. Jan 2020, 14:46
Forum: Treffen und Touren
Thema: Meine allererste Motorradreise (1971)
Antworten: 36
Zugriffe: 2321

Re: Meine allererste Motorradreise (1971)

Ich kaufte die Zeitschrift „Das Motorrad“ und erfuhr dort, dass die Viergang-TS als Deux-cheveaux unter den Motorrädern zu gelten habe: nicht schnell, aber praktisch und zuverlässig. Der warme und herrliche Sommer gab den Ausschlag: Am 7. Juli 1975 unterzeichnete ich den Kaufvertrag für eine neue MZ...
von Nergal
So 19. Jan 2020, 14:44
Forum: Treffen und Touren
Thema: Meine allererste Motorradreise (1971)
Antworten: 36
Zugriffe: 2321

Re: Meine allererste Motorradreise (1971)

Einen unerfüllten Wunsch in meinem Leben gab es noch: ein eigenes Motorrad. Seiner Erfüllung standen leider die tristen ökonomischen Fakten entgegen. Unser Haushaltseinkommen war derart erbärmlich, dass wir anfangs regelmäßig in den Wald gehen und Pilze sammeln mussten, um ernährungstechnisch einige...
von Nergal
So 19. Jan 2020, 14:42
Forum: Treffen und Touren
Thema: Meine allererste Motorradreise (1971)
Antworten: 36
Zugriffe: 2321

Re: Meine allererste Motorradreise (1971)

Sigrid und ich begegneten uns regelmäßig in diversen Unterrichtsstunden und geselligen Runden danach. An einem trüben Novemberabend 1971 hatte sie die halbe Klasse in ihre Wohnung eingeladen. Fast alle verließen sie im Laufe der Nacht wieder; ich jedoch blieb bis in den frühen Morgen hinein. Angereg...
von Nergal
So 19. Jan 2020, 14:41
Forum: Treffen und Touren
Thema: Meine allererste Motorradreise (1971)
Antworten: 36
Zugriffe: 2321

Re: Meine allererste Motorradreise (1971)

Spätsommer 1971 - eigentlich eine tolle Zeit: Motorradfahren war wieder in, und die jungen Frauen trugen Miniröcke. Leider hatte ich von beidem herzlich wenig: Meine 200er DKW war in der Lagerhalle eines Messies auf ewig verschollen, und Marlene hatte mich vor über einem Jahr sitzen lassen. Kärglich...
von Nergal
So 19. Jan 2020, 14:39
Forum: Treffen und Touren
Thema: Meine allererste Motorradreise (1971)
Antworten: 36
Zugriffe: 2321

Re: Meine allererste Motorradreise (1971)

Die 5.000 km lange Skandinavienreise hatte mich unheilbar mit dem Motorradbazillus infiziert. Umso schlimmer war, was danach geschah: Meine Unerfahrenheit brachte mich um meine geliebte DKW. Der Anlass war ziemlich banal und bestand in einem ungelösten Elektrikproblem. Die Ladekontrolleuchte glomm b...
von Nergal
So 19. Jan 2020, 14:37
Forum: Treffen und Touren
Thema: Meine allererste Motorradreise (1971)
Antworten: 36
Zugriffe: 2321

Re: Meine allererste Motorradreise (1971)

Unsere Fahrt führte uns bald wieder in südlichere Gefielde. In St. Peter Ording waren wir für mehrere Tage die einzigen Gäste der örtlichen Jugendherberge. Dort konnten nicht nur unsere Klamotten gründlich trocknen, sondern die beiden frisch Vermählten endlich ein Stück Eheleben nachholen. Jede Nach...
von Nergal
So 19. Jan 2020, 14:36
Forum: Treffen und Touren
Thema: Meine allererste Motorradreise (1971)
Antworten: 36
Zugriffe: 2321

Re: Meine allererste Motorradreise (1971)

Unsere Reise führte zwar nicht bis zum geplanten Ziel in Finnland, trug uns aber dennoch wertvolle Erkenntnisse ein. Erkenntnis Nummer 1 bestand in der Einsicht, dass man auch im Sommer nicht ohne Regenklamotten nach Skandinavien fahren sollte. Dass der Ort Strömsund hieß, in dem unsere nur aus Park...
von Nergal
So 19. Jan 2020, 14:34
Forum: Treffen und Touren
Thema: Meine allererste Motorradreise (1971)
Antworten: 36
Zugriffe: 2321

Re: Meine allererste Motorradreise (1971)

Ich habe nur ein einziges Mal geheiratet, aber zwei Hochzeitsreisen unternommen. Mit zwei völlig verschiedenen Frauen! Schuld daran war natürlich wieder Thomas. Wir hatten 1971 beschlossen, mit unseren Motorrädern Skandinavien unsicher zu machen. Aus angeblich sicherer Quelle war nämlich die Nachric...
von Nergal
So 19. Jan 2020, 14:31
Forum: Treffen und Touren
Thema: Meine allererste Motorradreise (1971)
Antworten: 36
Zugriffe: 2321

Meine allererste Motorradreise (1971)

Es begann mit dem Film Easy Rider. Dessen Einfluss bewog 1970 meinen besten Freund Thomas und einige seiner Kumpels zum Kauf von alten Zweitaktern aus der Zeit des frühen Wirtschaftswunders. Im August 1970 trieb die Clique dann ihre mit Sissybars und Hirschgeweihlenkern notdürftig auf Chopper getrim...